„Mehr als bloß Öl: Die Olive im Porträt“ – Ö1 Moment Kulinarium

Olivenbaum am Neusiedlersee
Olivenbaum in Mörbisch, im Hintergrund der Neusiedlersee

Bei meiner Knoblauch-Recherche im Sommer habe ich zufällig mitbekommen, dass im Burgenland Oliven wachsen. Und schon hatte ich ein neues Thema fürs Moment Kulinarium! In der heutigen Sendung habe ich mich von allen Seiten der Tafelolive angenähert… und das Öl ausgelassen, das gäbe nämlich bestimmt auch nochmal 25 Minuten her.

Natürlich habe ich einen dieser burgenländischen Olivenhaine besucht, „Olivia.bio“ von Sabine Haider und Franz Günther in Mörbisch am Neusiedlersee, ihren Aussagen nach der erste im ganzen Land. Wir haben Oliven direkt vom Baum (unerträglich bitter!) und nach einem und zwei Jahren in Salzlake (sehr lecker) gekostet.

Olivenverkostung
Olivenverkostung, Jahrgang 2021


Georg Böhm, Küchenchef des Café Kandl (hier hab ich mal über das Essen dort gebloggt, btw), erzählt in der Sendung, wie er einmal in der Badewanne Oliven eingelegt hat und welches Vorspeisengericht er gerade testet. Seinen kulturwissenschaftlichen Zugang (er hat vor seiner Kochkarriere zu marokkanischen Dialekten promoviert) zur Rezeptentwicklung finde ich sehr spannend. Er erwähnt junge, grüne andalusische Oliven von „Don Fredo“ in St. Pölten, ich glaube, es sind diese hier.

Ich war außerdem in Paris Priskomatis Delikatessengeschäft Olivenhain und habe die verschiedensten Olivensorten kennengelernt: Klein wie Kapern, groß wie Wachteleier und in sämtlichen Schattierungen zwischen grün und dunkelbraun.

Kalamata
Kalamata-Oliven im Delikatessengeschäft „Olivenhain“


Und dann habe ich noch mit dem Schriftsteller Ralph Dutli gesprochen (per Zoom, was im Radio leider schwer nach Blechdose klingt). Er hat „Liebe Olive. Eine kleine Kulturgeschichte“ (erschienen bei Wallstein) geschrieben und erzählt in der Sendung, wieso Athen eigentlich Athen heißt. Apropos Bücher: „Olive. A Global History“ von Fabrizia Lanza (erschienen bei Reaktion Books / University of Chicago Press) habe ich auch noch quergelesen, diese Buchreihe ist super!

Hier noch ein bisschen mehr Lesestoff:

„Mehr als bloß Öl: Die Olive im Porträt“ läuft heute, 14.10.22 um 15.30h auf Ö1. Die Sendung ist 7 Tage lang in ORF-Sound nachzuhören und als Podcast (viel besser, imho!) verfügbar.

Von burgenländischen und griechischen Olivenbäumen
Ihre Farbe reicht je nach Erntezeitpunkt von sattem Grün bis zu dunklem Schwarz-Braun. Je nach Sorte ist sie zum Beispiel klein und rund wie eine Haselnuss oder länglich-spitz und daumengroß. Direkt vom Baum ist sie beinahe ungenießbar, erst durch wochenlanges Einlegen verliert sie ihre Bitterkeit. Die Olive wächst vor allem in knorrigen alten Hainen ums Mittelmeer, durch den Klimawandel eignet sich mittlerweile auch das Burgenland als Anbaugebiet. Meist wird sie als Snack serviert, doch sie macht sich auch in mediterranen Schmorgerichten oder Cocktails gut.

Ö1 Moment Kulinarium, 14.10.2022, 15.30 (25 Minuten)

Übrigens gibts hier im Blog schon allerlei Rezepte mit Oliven bzw. Olivenöl. Zum Beispiel: Feigen-Sahne-Eis mit Karamellisierten Oliven, Vegane Zitrus-Olivenöl-Kringel, Olivenöl-Brownies mit Pistazien, Kardamom-Olivenöl-Kuchen mit kandierten Orangen, und Dattel-Schoko-Cookies mit Olivenöl und Tahini.



Hi, ich bin Jana.
Seit 2009 veröffentliche ich hier wöchentlich Rezepte, Reiseberichte, Restaurantempfehlungen (meistens in Wien), Linktipps und alles, was ich sonst noch spannend finde. Lies mehr über mich und die Zuckerbäckerei auf der About-Seite.

Meine Beiträge für Ö1:
Radio

Meine Sketchnotes:
jasowieso.com

Creative Commons Lizenzvertrag

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Newsletter

Meine Lieblingslinksammlung Zuckersüß wöchentlich direkt in deinem Postfach!

Powered by Buttondown. Ohne Tracking!

Rechtliche Angelegenheiten

Impressum
Datenschutzerklärung
Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Bilder und Texte der Zuckerbäckerei sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Wenn du Fragen zur Verwendung meiner Inhalte hast, schreib mir einfach eine E-mail. Danke!

Kategorien

Tags

Archiv

Zuckersüß

Im Zuckersüß sammle ich (fast) jeden Sonntag meine liebsten Links der Woche: Rezepte für die Nachback-Liste, lesenswerte Blogposts, Zeitungsartikel und Longreads, Podcasts oder Musik, die mir gerade gefällt und oft genug auch Internet-Weirdness. Außerdem schreibe ich auf, was ich sonst so interessant fand: neue Rezepte in meiner Küche, Lokale, in denen ich gegessen, Pullover, die ich gestrickt oder Texte, die ich geschrieben habe.