About

Hi!

Ich freue mich, dass du dich soweit für die Zuckerbäckerei interessierst, dass du sogar die About-Seite liest! Also wie gesagt, ich heiße Jana – online eigentlich fast überall zuckerbaeckerei – und ich bin 21 Jahre alt. Ich gehe in die zwölfte Klasse eines Gymnasiums und ich wohne im schönen Niederbayern. Ich absolviere momentan einen 13-monatigen weltwärts-Freiwilligendienst mit EIRENE in Marokko, mehr dazu hier. Mehr über meine Zeit in Marokko steht auf dieser Seite. Ich studiere seit dem Wintersemester 2015/16 Sprachwissenschaft, seit dem darauffolgenden Wintersemester auch noch Publizistik und Kommunikationswissenschaft in Wien. Seit August 2016 mache ich auch Audio: Den Lieblings-Plätzchen-Podcast.

Die Zuckerbäckerei habe ich im Oktober 2009 bei Blogger gestartet. Bestimmt fragst du dich jetzt, wie ich als 14-jährige bloß auf die seltsame Idee gekommen bin, ein Foodblog zu schreiben.
Nun ja, ich weiß es eigentlich selbst nicht mehr so ganz genau. Wie heute war damals das Backen schon eines meiner liebsten Hobbies und nachdem ich im Internet auf ein paar Foodblogs gestoßen war, überlegte ich hin und her und hin und her, ob ich soetwas nicht auch machen sollte. Schließlich begann ich meine Foodbloggerkarriere.

Im Herbst 2011, zu meinem 16. Geburtstag, investierte ich dann in meine liebe Canon EOS 550D und ein EF 50 mm 1.4 Objektiv. Ich kaufte mir Bücher zur Foodfotografie (das und das – sehr empfehlenswert!) und ging zu Shoot the Food. Neben dem Backen wurde das Fotografieren zu meiner Leidenschaft.

zuckerbaeckereibloggerscreenshot

zuckerbaeckereidesignbis2015

Im Sommer 2013 zog die Zuckerbäckerei von Blogspot zu WordPress mit eigener Domain um. Im Oktober 2015 folgte das letzte Re-Design, damit das Surfen auf meiner Seite auch mobil Freude macht.

Ich hoffe, dir gefällt es hier in meiner zuckerbäckereipinken, zuckersüßen Welt und du suchst dir gleich eines meiner mehr als 450 Rezepte aus, um es nachzubacken. Meine allerliebsten Lieblinge davon sind die Guinness-CupcakesSalz-Pfeffer-Cracker, Vanilla Cookies, der 3. Bloggeburtstag-Walnuss-Cranberry-KuchenBasilikumeis und eigentlich noch viel mehr.

Falls du nicht so richtig zu den Bäcker(inne)n der Blogwelt gehörst, empfehle ich dir meine sonntägliche Serie Zuckersüß. Hier poste ich alles Interessante – und damit meine ich nicht nur Backrezepte – das ich in der vergangenen Woche im Internet, vor allem in meinem abo-überfüllten Reader, so gesehen habe. Außerdem gibt es auch eine Kategorie Reisen, die aktualisiert wird, wenn ich unterwegs bin. Ansonsten: Stürzt euch in den Backwahn!

Du willst nichts Neues in der Zuckerbäckerei mehr verpassen? Dann abonniere doch den RSS-Feed oder folge mir via Facebook oder Instagram – ich freue mich wahnsinnig über jeden neuen Leser! Noch mehr freue ich mich über Kommentare und E-mails, also schreib mir doch an jana@zuckerbaeckerei.com.

Print Friendly, PDF & Email

7 Gedanken zu „About“

  1. Hi Jena
    I just read your comment on my post on hazelnut and cinnamon truffles over at my blog. You have no idea how happy I am too to find another teen blogger! Wonderful.
    I love your blog. It is so pretty and your recipes are awesome! What just makes it even better is that it is en German. I’ve been wanting to find a german blog for a long time, since I’d like to improve my german.
    Looking forward to reading more from your blog.
    Josefine

    1. Danke liebe malu, ich freue mich wirklich, dass dir mein blog so gut gefällt! Ich verzichte grundsätzlich auf „kettenbrief“-blogaktionen, ich hoffe, du bist mir nicht böse, wenn ich auch hier nicht mitmache.
      liebe grüße,
      jana

      1. Natürlich nicht, Jana! Generell bin ich auch nicht so der Fan davon, aber andererseits ist es eine nette Möglichkeit sich kennen zu lernen und den Blog zu einer größeren Bekanntheit zu verhelfen.
        Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
        Liebe Grüße
        Maren

  2. Hi Jana,
    du hast mir ja heute deine Visitenkarte gegeben, ich wollt nur fragen ob ich mehreren Leuten von deinem Blog erzählen kann.
    Mfg Fabian (SZ Vilshofen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein zuckersüßes, zuckerbäckereipinkes Foodblog