rezeptloses geplapper

Share

Über den Tellerrand – Eine neue Serie!

Kurz vorneweg: Ich entschuldige mich für die doofe Metapher, die meiner neuen Artikelserie den Namen gibt. Aber wenn ich mir das Konzept bildlich vorstelle, sehe ich halt einen Teller Buchstabensuppe – und so gibts jetzt neben dem weiterhin wöchentlichen Zuckersüß…
Share

Silvester

Vor der Silvesterparty gab es bei mir dieses Jahr ein aufwändiges Menü mit ebenso aufwändiger Tischdekoration. Für drei Freundinnen und mich gekocht hat mein Freund; ich schaute praktisch nur zu und schoss Fotos. Leider hatte ich kein Tageslicht, deshalb lassen…
Share

Geburtstagskuchen zum 18.

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, bin ich letzte Woche 18 geworden. Und zu diesem Anlass hat mich eine regelrechte Flut an Geburtstagskuchen erreicht. Leider konnte ich nicht alle fotografieren, aber die anderen will ich euch unbedingt zeigen, meine liebsten Leser.…
Share

Im Wald

Über die „Rückkehr“ meines kaputten Objektivs habe ich mich so gefreut, dass ich beim Feiertags-Waldspaziergang ein paar Fotos geschossen habe. Und damit ihr auch was von meiner Freude habt,  zeige ich euch ein paar. Die giftigen Pilze finden sich natürlich…
Share

Alles neu hier?

Schön, dass ihr die Zuckerbäckerei unter der neuen Adresse besucht. Gefällt es euch? Im Grunde hat sich bis jetzt nicht viel geändert im Vergleich zu zuckerbaeckerei.blogspot. com, doch ein paar Besonderheiten möchte ich euch schon vorstellen: In der Leiste unter…
Share

Eine Reise nach Barcelona

Letzte Woche war ich mit meinem Jahrgang auf Studienfahrt in Barcelona. Natürlich haben wir viel Kultur gesehen und sind gefühlte 30 Kilometer zu Fuß durch die Stadt gewandert. Ich habe sagenhafte 438 Fotos geschossen, ein neuer Rekord – ein paar…
Share

Eine Reise ins Elsass

Die vergangenen zwei Wochen habe ich bei meiner Austauschschülerin und Freundin Alice im Elsass verbracht. Eine etwas andere Reise als die bisherigen in der Zuckerbäckerei! Kein wirklicher Städtetrip (ein Nachmittag Strasbourg zählt nicht, oder?), kein morgentliches Ausschlafen, mal abgesehen vom…
Share

Eine Reise nach Marrakech

In den Faschingsferien war ich mit meiner Familie in Marrakech, Marokko. Das Wetter war wunderbar und die Stadt hat mir wahnsinnig gut gefallen. Obwohl Nebensaison war, waren sehr viele Touristen, vor allem Franzosen, in der Stadt. In den unübersichtlichen Souks…
Share

Eine Reise nach Wien

In den Weihnachtsferien war ich mit meinen Freundinnen für vier Tage in Wien. Meine Kamera trug ich nicht allzuoft mit mir herum, sodass ich kein einziges Foto von einer klassischen Sehenswürdigkeit geschossen habe. Dafür habe ich ein wenig Streetart (das…
Share

Jahresrückblick 2012

Das Jahr 2012 hat mir für meinen Blog ein fast exponentielles Wachstum an Seitenaufrufen beschert, was mich wirklich sehr freut. Dafür, besonders für meine beiden Projekte Weltreise und Adventskalender, habe ich mich aber auch richtig ins Zeug gelegt. Ich hoffe…