Muffins

Share

Hafer-Bananen-Frühstücks-Muffins (glutenfrei)

Vergangene Woche träumte ich tagelang von einem Frühstücksgebäck, frisches Brot vom WG-Bäcker war nämlich leider aus. Mein Traumfrühstücksteilchen sollte nur wenig süß sein, mit Haferflocken und irgendeinem Obst darin, dazu in einer Form, die gut transportabel ist. In meinem Feedreader…
Share

Apfel-Tahini-Schnecken mit Sesamstreuseln

Das Vorhangs-Fotostudio ist zurück… Die Idee für diese Schnecken/Muffins hatte ich an einem Montagabend um 23 Uhr. Ein drei-Komponenten-Gebäck mit Hefeteig-Gehzeit ist in so einer Situation nicht das allerbeste Projekt, aber von „das ist zu viel Aufwand“ lasse ich mich…
Share

Heidelbeer-Lavendel-Muffins

Ein Muffinblech hab ich immer noch nicht! Diese Muffins sind eine Abwandlung der Beeren-Muffins von Bravetart, die ich 2016 schon mal gemacht habe. Diesmal habe ich allerdings tiefgekühlte Heidelbeeren genommen (aka meinem Mitbewohner „gestohlen“, der sie täglich in sein Frühstücksmüsli…
Share

Vegane Zitronenmuffins

Eine ganze Testreihe veganer Zitronenmuffins Über meine Frustration mit vielen veganen Rezepten habe ich schon an mehreren Stellen geschrieben, tl;dr: Das oft wahllose Ersetzen von Zutaten (kein Ei? Nimm Bananenpüree! Keine Milch? Nimm Pflanzenmilch!) führt in meinen Augen in den…
Share

Schoko-Kirsch-Muffins

Dieses Rezept stammt aus dem allerersten Backbuch, das ich je geschenkt bekommen habe (glaube ich zumindest) – zu Weihnachten 2007. Es war jahrelang (und bevor die Zuckerbäckerei überhaupt existiert hat) mein go-to-Rezept für Schokomuffins, da es schnell geht, ziemlich einfach…
Share

Apfel-Rosmarin-Muffins

Meine WG hat vergangene Woche einen ganzen Kübel (also wohl so 5 Kilo) Äpfel gekauft – mit dem Plan, sie zum Brunch zu entsaften. Doch daraus ist bis jetzt noch nix geworden, weshalb ich mir jetzt einfach eine Reihe Apfel-Gebäck…
Share

Hafermuffins mit Birne

Unaufgegregt, einfach, schnell gemacht. Diese drei Schlagwörter beschreiben diese Muffins hier ziemlich gut. Sie sind ein gutes Frühstück (nicht allzu süß) oder ein toller Nachmittagssnack (viel anhaltender als irgendein Schokoriegel). Teller und Gabeln braucht es bei diesen Muffins eigentlich gar…
Share

Marillenmuffins

In diesen Muffins sind Marillen gleich zweifach verwertet: Einerseits die Frucht selbst – eh klar. Aber auch die Kerne! Eine Freundin hat mir nämlich ein kleines Glas mit gemahlenen Marillenkernen geschenkt. Bevor ich mich getraut habe, diese zu verarbeiten, habe…
Share

Simple Rezepte

Kürzlich bekam ich in einem Podcast (dem der Wiener Biertaucher, bei denen ich auch schon mal zu Gast war) mit, wie sich ein Leser der Zuckerbäckerei beklagte, dass es in menem Blog nur „superfancy“ Rezepte mit Zutaten, die man nicht…