Zuckersüß 337

Die vergangene Woche bestand für mich aus Prüfungen und Parties, eigentlich gar nicht schlecht für den beginnenden Sommer. Am Montag habe ich außerdem für das Frauennetzwerk Medien im Presseclub Concordia zum Thema „Wie über Gewalt an Frauen berichten?“ gesketchnotet, was mir sehr entgegenkam, da genau das auch das Thema meiner nächsten BA-Arbeit ist. Und dann ist auch noch das univie-Magazin des Alumniverbands erschienen, in der eine ganze Interviewseite mit mir drin ist!

Für alle diese Parties, eine davon in meiner WG, habe ich natürlich sehr viel verblogbares gebacken und gekocht. Seit dieser Woche gibt es endlich die lang überlegte Cocktail-Kategorie (aka Zuckeräckerei, zurückzuführen auf einen Tippfehler auf meinem Muddler), die mit meinem allerliebsten Liebling Gin Basil Smash eingeleitet wurde. Ich habe einmal wieder Brioche-Stangerl und Salsa-Dip gemacht und außerdem eine Ananas Tarte Tatin gebacken, deren Rezept ich bald hier bloggen werde.

Offline habe ich viel zu Entwicklungsökonomie gelesen und auch Stefan Zweigs „Erinnerungen eines Europäers“ (so ein fesselndes Buch!) fertig, hier folgen meine Online Must Reads der vergangenen Tage:

Rezept

chocolate peanut butter cup cookies – smitten kitchen
Sehr amerikanische Cookies.

Grosse Liebe: Walderdbeeren – Das Filet
Mein Papa hat kürzlich eine ganze Schüssel Walderdbeeren für mich gesammelt und eingefroren – vielleicht mache ich Eis draus!

Raspberry Coffee Cake – Lottie + Doof
Schöne Geschichte. Und Butterglasur habe ich noch nie ausprobiert.

Gluten-Free Brownie Ice Cream Sandwiches
Nicht dass ich mir glutenfreies Mehl kaufen würde, aber die Idee von Brownie-Eis-Sandwiches gefällt mir.

A Really Easy Healthy Orange Cauliflower Recipe – i am a food blog
Das klingt spannend (der Rezepttitel nicht so sehr).

Bratkartoffeln, anders – Splendido Magazin
Die nicht-Rezepte in diesem Blog sind immer wieder toll.

Text

The Unexpectedly Glamorous History of the Chenille Robe – The Lingerie Addict
Mode-Geschichte ist ein überraschend spannendes Feld.

The chenille robe was a staple garment for women in the 1940s, but its history extends many years before and after this decade. The term “chenille” refers to the machine version of a hand produced technique called “candlewick.”

Facebook baut mit seiner Kryptowährung Libra seine Macht aus – SPIEGEL ONLINE
Ich werde mich fernhalten von Facebookgeld.

Und es entsteht zunehmend der Eindruck, dass Facebook seine Machtposition nicht nur wahrnimmt, sondern bewusst ausbaut. Die neue Währung des Internets zu etablieren passt ins Schema. Sie wird nicht irgendeine Fantasiewährung sein, gedacht einzig für das Bezahlen von Anzeigen oder anderen Dienstleistungen. Der Ansatz, den das Unternehmen verfolgt, geht viel weiter. Es geht darum, den bestehenden politischen Strukturen, den Staaten und Staatsbündnissen ihre Gestaltungs- und Regulierungsmacht zu nehmen.

Sonst So

How Chinese Jamaicans Influenced The History of Reggae – Topic (via Ann Friedman’s Newsletter)
Ein Ausschnitt Popmusikgeschichte in Comicform.

Second Beat Songs (via recs Newsletter)
Internetsinnlosigkeits-Tumblr: Songs, aus denen hin und wieder ein Takt herausgenommen wurde.

Foto

Ein Schild am Neusiedler See.

Backkatalog



Hi, ich bin Jana.
Seit 2009 veröffentliche ich hier wöchentlich Rezepte, Reiseberichte, Restaurantempfehlungen (meistens in Wien), Linktipps und alles, was ich sonst noch spannend finde. Lies mehr über mich und die Zuckerbäckerei auf der About-Seite.

Mein Podcastprojekt:
Lieblings-Plätzchen

Meine Sketchnotes:
jasowieso.com

Creative Commons Lizenzvertrag

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Rechtliche Angelegenheiten

Impressum
Datenschutzerklärung
Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Bilder und Texte der Zuckerbäckerei sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Wenn du Fragen zur Verwendung meiner Inhalte hast, schreib mir einfach eine E-mail. Danke!

Kategorien

Tags

Zuckersüß

Im Zuckersüß sammle ich (fast) jeden Sonntag meine liebsten Links der Woche: Rezepte für die Nachback-Liste, lesenswerte Blogposts, Zeitungsartikel und Longreads, Podcasts oder Musik, die mir gerade gefällt und oft genug auch Internet-Weirdness. Außerdem schreibe ich auf, was ich sonst so interessant fand: neue Rezepte in meiner Küche, Lokale, in denen ich gegessen, Pullover, die ich gestrickt oder Texte, die ich geschrieben habe.

Schreibe einen Kommentar