zuckersuess227

Zuckersüß 227

In der vergangenen Woche habe ich in zwei Spätnachts-Backaktionen endlich die ersten Plätzerl der Saison gebacken, nämlich Mandelspitzbuben (Rezept folgt!) und Honigkuchen. Außerdem habe ich einen kleinen Türkranz gebunden und begonnen, Socken zu stricken. Damit das alles nicht zu häuslich-einseitig wird (als ob es das mit meinen 100000 Vorweihnachtsaufgaben jemals werden könnte…) war ich auch noch im Wiener Metalab bei einem Workshop zum Thema „Digital Bewusst leben“. Leider war er nicht besonders gut besucht, aber auf jedenfall sehr interessant, deshalb taucht auch mein kleines Sketchnote dazu in meiner heutigen Sammlung auf. Die anderen Lieblingslinks sind (passend zur Jahreszeit?) alle recht konsumkritisch, aber lest selbst:

Und bevor ichs vergesse: Auf Instagram und Facebook gibts bis Weihnachten täglich einen Schatz aus dem Zuckerbäckerei-Archiv – falls ihr noch Rezeptinspiration braucht!

REZEPT

Lemon Sprankle Shortbread – Take A Megabite
Wieso die Zuckerstreusel  nicht einfach mal in den Teig kneten?

Mohn Quarkstollen – Zucker, Zimt und Liebe
Jeanny macht mit diesem Rezept Werbung für Sachsen –  da fahre ich auch bald hin und probier einfach das „Original“!

Bratapfel-Konfitüre mit gehackten Mandeln und Kardamom – Backbube
Das will ich haben!

Linzer Augen mit Mohn und Kriecherl-Marmelade – In A Jelly Jar
Wenn ein Rezept schon „Kriecherl“-Marmelade (vgl. Griacherl-Frangipane-Tarte, Griacherl-Ingwer-Chutney) enthält, muss ich es einfach gut finden :)

Lauwarmer winterlicher Salat mit Rosenkohl, Weizen, gebratenen Pilzen und Senf-Chili-Dressing – Gourmet Guerilla
Zur Zeit esse ich erstaunlich viel und gerne Salat, da kommt der auch gleich auf meine Liste.

TEXT

Liquid assets: how the business of bottled water went mad – The Guardian

It is a case of capitalism at its most hyperactive and brazenly inventive: take a freely available substance, dress it up in countless different costumes and then sell it as something new and capable of transforming body, mind, soul. Water is no longer simply water – it has become a commercial blank slate, a word on to which any possible ingredient or fantastical, life-enhancing promise can be attached.

SCS: Mahnmal der Konsumgesellschaft – Wiener Zeitung Online (via zurPolitik auf FB)
40 Jahre Shopping City Süd in Wien – ein Einkaufszentrum, das den umliegenden Einzelhandel nachhaltig zerstörte.

Generation Haram – dasbiber (via @bassena)

Sie wissen, da draußen gibt es hunderttausende Erwachsene die sie am liebsten abschieben würden, weil sie Angst vor ihnen – ein paar Teenagern – haben. Der Islam steht für sie für die Macht über die Ängste der anderen und sie wollen mächtig sein in einer Gesellschaft, in der sie sowieso schon als Verlierer gelten, die sie abgeschrieben hat, die ihnen eh nichts mehr zutraut außer den Weg in den Dschihad.

Hat wirklich der große Big-Data-Zauber Trump zum Präsidenten gemacht? – WDR.de
Eine Antwort auf den vergangene Woche so gehypten (und auch im Zuckersüß geteilten) Text Ich habe nur gezeigt, dass es die Bombe gibt aus Das Magazin.

Frauenlauer – Lara Fritzsche

Ein Mann ist ein leeres Blatt Papier. Eine Frau ist kein leeres Blatt, sie ist eine Abweichung vom Normalzustand. Sie ist die Frau. Natürlich ist sie noch mehr. Sie kann schlau sein oder dämlich, höflich oder unfreundlich, rigide oder locker. Aber sie ist das alles als Frau. Das Blatt Papier, das sie ist, hat die Farbe rosa. Alles, was man darauf schreibt, sieht anders aus als auf einem weißen Blatt Papier. Blaue Tinte wirkt lila. Gelbe Tinte wirkt orange. Aus energisch wird hysterisch. Aus konsequent wird zickig. Aus realistisch wird verbittert.

AUDIO/VIDEO

„Geschmack“ – Das brand eins Magazin zum Hören
Produktverpackungen werden mittlerweile danach designt, wie schön sie sich für Social Media inszenieren und fotografieren lassen, Modeblogs loben Marken gern unkritisch in den Himmel und in Israel können sich internationale Fast-Food-Ketten kaum etablieren.

Wie die Blockchain-Technologie die Welt verändern will – Bayern2 Zündfunk (Infoseite)
Verträge mit integrierter Bezahlfunktion, betrugssichere Dokumente und noch viel mehr sollen mit der Blockchain möglich werden.

SONST SO

Digital bewusst leben-Workshop im Metalab

FOTO

Türkranzerlbinden.

BACKKATALOG

2009: Honigkuchen
2010: Vanillekipferl
2011: Spekulatius
2012: Schneeflocken
2013: Tahini-Trauben-Plätzerl
2014: gebackene Speckiakekse
2015: Dattel-Pistazien-Kekse mit Kardamom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.