Ein Abendessen mit Freundinnen

In der vergangenen Woche habe ich ein paar Freundinnen zum Abendessen eingeladen. Ein ganzes Menü war mir zu aufwendig und zu schwierig zu kalkulieren, deshalb habe ich viele verschiedene kleine Gerichte zubereitet. Die ausnahmsweise mal nicht süßen Rezepte habe ich in Teilen schonmal hier gebloggt, auf die anderen verlinke ich oder beschreibe kurz die Zutaten, damit ich mich später wieder daran erinnern kann ;)

Auf dem Titelbild oben ist rechts unten ein Schälchen mit Salz-Pfeffer-Crackern zu sehen, die ich schon zur Party meines 16. Geburtstags gebacken habe. Die Blätterteigschnecken daneben sind mit dem Salsa-Dip (s. u.) gefüllt und mit Gouda überbacken. Wie ich die Schnecken auf der geriffelten Platte gemacht habe steht ebenfalls weiter unten.

Salsa-Dip

Der Salsa-Dip erfreute sich bei meinen Gästinnen größter Beliebtheit, auch hier in der Zuckerbäckerei steht er interessanterweise auf Platz 1 der meistgeklickten Rezepte.

Baba Ghanoush

Den Auberginendip Baba Ghanoush wollte ich schon lange einmal machen – jetzt habe ich es endlich geschafft, und zwar mit diesem Rezept von Minimalist Baker.

Blätterteigschnecken, Hummus

Die Blätterteigschnecken links sind sehr simpel zubereitet. Ich habe dafür Blätterteigplatten aus dem Kühlregal mit gewürztem Sauerrahm (Salz/Pfeffer) bestrichen und fein gehacktem Gemüse (Frühlingszwiebeln, Zucchini, Karotten, Brokkoli) bestreut. Dann habe ich das Ganze eingerollt und vorsichtig in Scheiben geschnitten. Die Schnecken habe ich dann noch mit Gouda goldbraun überbacken.

Auch für das (den?) Hummus rechts gibt es kein so genaues Rezept: Eine Dose gekochte (und gepulte!) Kichererbsen werden mit Olivenöl, Zitronensaft, ggf. ein bisschen Wasser, Tahini, Cumin und Salz püriert  – fertig!

pfirsich-heidelbeer-pie1

Als Nachspeise gab es Pfirsich-Heidelbeer-Pie mit Vanilleeis, das Rezept dazu folgt in Kürze!



Hi, ich bin Jana.
Seit 2009 veröffentliche ich hier wöchentlich Rezepte, Reiseberichte, Linktipps und alles, was ich sonst noch spannend finde. Lies mehr über mich und die Zuckerbäckerei auf der About-Seite.

Mein Podcastprojekt:
Lieblings-Plätzchen

Meine Sketchnotes:
jasowieso.com

Creative Commons Lizenzvertrag

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Rechtliche Angelegenheiten

Impressum
Datenschutzerklärung
Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Bilder und Texte der Zuckerbäckerei sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Wenn du Fragen zur Verwendung meiner Inhalte hast, schreib mir einfach eine E-mail Danke!

Kategorien

Tags

Zuckersüß

Im Zuckersüß sammle ich (fast) jeden Sonntag meine liebsten Links der Woche: Rezepte für die Nachback-Liste, lesenswerte Blogposts, Zeitungsartikel und Longreads, Podcasts oder Musik, die mir gerade gefällt und oft genug auch Internet-Weirdness. Außerdem schreibe ich auf, was ich sonst so interessant fand: neue Rezepte in meiner Küche, Lokale, in denen ich gegessen, Pullover, die ich gestrickt oder Texte, die ich geschrieben habe.

Schreibe einen Kommentar

1 Comments

  1. Jette wrote:

    Sieht alles sehr lecker aus! Würde ich zur Not auch ohne Freundinnen verputzen :D

    Posted 7.20.16 Antworten