Zuckersüß 179

Heute gibts das erste Advents-Zuckersüß! Das heißt es geht ganz bald los mit dem diesjährigen Adventskalender – ab Dienstag täglich eine neue weihnachtliche/winterliche Idee. Bis dahin erstmal meine Lieblingslinks der Woche:

REZEPT

Belgische Waffeln mit Schokolade – Lisbeths
Frühstück für nächsten Sonntag.

Germknödel, selbst gemacht – HighFoodality
Mein letzter Versuch, Germknödel zu machen scheiterte leider kläglich. Vielleicht funktionierts mit diesem Rezept endlich?

Pasta mit Rosenkohl, Maroni und Walnüssen – Schöner Tag Noch!
Leckere Spätherbstkombination.

Schwarzwurzelquiche mit Rosenkohl – HighFoodality
Und nochmal Rosenkohl.

Gebackener Sellerie – Zeit Magazin Wochenmarkt
Ein Ottolenghi-Rezept, das vielleicht auch etwas für das Holzofen-Rohr wäre.

TEXT

Böhmermanns Video „Ich hab Polizei“: Wenn der Biodeutsche wie ein Kanake spricht – BR Zündfunk
Sprachliche Diskriminierung ist nicht witzig.

Leichte Sprache: Gar nicht so leicht – FAZ
Über die Aufbereitung von wichtigen Informationen für Menschen, die Schwierigkeiten mit dem Lesen haben.

Ein Fels und die Brandung – SZ-Magazin
Über die Ehe mit einem Autisten.

Pétrole, taxes, trafics d’humains: comment Daech se finance – Le Figaro
Bedrückender Bericht über die Finanzmittel des ISIS.

AUDIO/VIDEO

Lonely – Jamaram
Ganz und gar nicht weihnachtlich, aber trotzdem schöner Song.

SONST SO…

What we found in Food Networks Props Closet (Hint: Treasure!) – Food52
Das Food-Styling-Paradies des amerikanischen TV-Senders.

What’s The Most Dangerous Food In The World? | IFLScience
Kleine Infografik mit gefährlichem Essen, das sich trotzdem in manchen Teilen der Welt größter Beliebtheit erfreut.

Mach was zählt – Peng (via Blogrebellen)
Das Peng! Kollektiv trollt die Mach was wirklich zählt – Kampagne der Bundeswehr.

FOTO

Sonnenuntergang daheim. Mit seltsamer Straßenlaterne.

BACKKATALOG

2009: Haferplätzchen
2010: Mandelhörnchen
2011: Guinness-Cupcakes mit Baileys-Frosting
2012: Post aus meiner Küche 4: In der Weihnachtsschickerei
2013: Orangenkuchen
2014: Frühstücksbrot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.