Cranberry-Walnuss-Scones

Cranberry-Walnuss-Scones Vogelperspektive

Diese Scones sind in einer ich-brauch-mal-schnell-was-Süßes-Aktion entstanden. Das Rezept ist angelehnt an die quasi unendlich variablen schnellen Schoko-Scones von vor vier Jahren.

Cranberry Walnuss Scones, gestapelt

Statt Schokolade sind hier eben eine handvoll getrockneter Cranberries und Walnusshälften im Teig. Es funktioniert aber genauso gut mit Rosinen und Haselnüssen, Cashews und so weiter.

Rezept Cranberry-Walnuss-Scones

240 g Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
65 g Zucker
175 g Sahne
90 g Walnusshälften, ggf. grob gehackt
70 g getrocknete Cranberries

+ Mehl für die Arbeitsfläche
+ Sahne oder Milch zum Bestreichen

für etwa 30 Mini-Scones mit 4 cm Durchmesser oder 12 Scones mit etwa 10 cm Durchmesser

Den Ofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier bereitstellen.

Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer Rührschüssel vermischen. Walnusshälften und Cranberries zugeben. Mit einem Löffel vermischen.

Die Sahne zugeben und mit dem Löffel rühren, bis sich die Zutaten langsam verbinden. Anschließend mit den Händen so lange kneten, bis der Teig zusammenbleibt.

Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf 1,5cm Dicke ausrollen und Kreise ausstechen.

Die Teigkreise auf dem Backblech verteilen und mit Sahne oder Milch bestreichen. Je nach Größe 15-20 Minuten lang goldbraun backen.

Lauwarm oder kalt servieren.



Hi, ich bin Jana.
Seit 2009 veröffentliche ich hier wöchentlich Rezepte, Reiseberichte, Restaurantempfehlungen (meistens in Wien), Linktipps und alles, was ich sonst noch spannend finde. Lies mehr über mich und die Zuckerbäckerei auf der About-Seite.

Mein Podcastprojekt:
Lieblings-Plätzchen

Meine Sketchnotes:
jasowieso.com

Creative Commons Lizenzvertrag

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Rechtliche Angelegenheiten

Impressum
Datenschutzerklärung
Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Bilder und Texte der Zuckerbäckerei sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Wenn du Fragen zur Verwendung meiner Inhalte hast, schreib mir einfach eine E-mail. Danke!

Kategorien

Tags

Zuckersüß

Im Zuckersüß sammle ich (fast) jeden Sonntag meine liebsten Links der Woche: Rezepte für die Nachback-Liste, lesenswerte Blogposts, Zeitungsartikel und Longreads, Podcasts oder Musik, die mir gerade gefällt und oft genug auch Internet-Weirdness. Außerdem schreibe ich auf, was ich sonst so interessant fand: neue Rezepte in meiner Küche, Lokale, in denen ich gegessen, Pullover, die ich gestrickt oder Texte, die ich geschrieben habe.