Schnelle Schoko-Scones

Kurz vor den Osterferien, für die ich weggefahren bin, musste ich den Kühlschrank leer bekommen. Irgendwann waren fast nur noch haltbare Standards übrig – Parmesan, Tahini, Marmeladen – und: ein Becher Sahne. Was damit anzustellen ist? Simple Sahne Scones!

schnelle schoko-scones

Damit die allerdings nicht fad nach nix-im-Vorrat schmecken, schmiss ich noch ein bisschen dunkle Schokolade dazu und nahm statt normalem weißen Zucker welchen, den ich schon gebacken hatte (Stella Parks/Bravetart hat darüber ausführlich bei SeriousEats geschrieben). In gut einer halben Stunde (gut, mit den ganzen Instagram-Story-Fotos vielleicht ein bisschen länger) war der Kühlschrank dann wirklich leer und die Küche dufete supergut nach Scones. Die sind außerdem superpraktischer Reiseproviant!

Schnelle Schoko-Scones

240 g Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
65 g karamellisierter Zucker (SeriousEats mit einer genauen Anleitung)
50 g dunkle Schokolade
175 g Sahne
+ Mehl für die Arbeitsfläche
+ Sahne oder Milch zum Bestreichen

für etwa 30 Mini-Scones mit 4 cm Durchmesser

Den Ofen auf 190°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier bereitstellen.

Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in eine Schüssel geben. Die Schokolade hacken und ebenfalls zugeben. Mit einem Löffel vermischen.

Die Sahne zugeben und mit dem Löffel rühren, bis sich die Zutaten langsam verbinden. Anschließend mit den Händen so lange kneten, bis der Teig zusammenbleibt.

Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf 1,5cm Dicke ausrollen und Kreise von 4 cm ausstechen.

Die Teigkreise auf dem Backblech verteilen und mit Sahne oder Milch bestreichen. 15 Minuten lang goldbraun backen.

Lauwarm oder kalt servieren.


english version

Quick Chocolate Scones

240 g flour
2 tsp baking powder
1/2 tsp salt
65 g toasted sugar (see SeriousEats with detailed instructions)
50 g dark chocolate
175 g heavy cream
+ flour for working
+ heavy cream or milk for brushing

makes 30 mini scones with 4 cm in diameter

Preheat oven to 190°C and line a baking sheet with parchment paper.

In a bowl, combine flour, baking powder, salt and sugar. Chop the dark chocolate and add it to the bowl. Mix with a spoon until combined.

Add the heavy cream and stir with a spoon until the ingredients start to stick together. Knead with your hands until the dough comes together.

On a slightly floured surface, roll out to 1,5 cm and cut out circles with 4 cm in diameter.

Transfer the circles to the baking sheet and brush with heavy cream or milk. Bake for 15 minutes until golden brown.

Serve slightly warm or cold.



Hi, ich bin Jana.
Seit 2009 veröffentliche ich hier wöchentlich Rezepte, Reiseberichte, Linktipps und alles, was ich sonst noch spannend finde. Lies mehr über mich und die Zuckerbäckerei auf der About-Seite.

Mein Podcastprojekt:
Lieblings-Plätzchen

Meine Sketchnotes:
jasowieso.com

Creative Commons Lizenzvertrag

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Rechtliche Angelegenheiten

Impressum
Datenschutzerklärung
Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Bilder und Texte der Zuckerbäckerei sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Wenn du Fragen zur Verwendung meiner Inhalte hast, schreib mir einfach eine E-mail Danke!

Kategorien

Tags

Zuckersüß

Im Zuckersüß sammle ich (fast) jeden Sonntag meine liebsten Links der Woche: Rezepte für die Nachback-Liste, lesenswerte Blogposts, Zeitungsartikel und Longreads, Podcasts oder Musik, die mir gerade gefällt und oft genug auch Internet-Weirdness. Außerdem schreibe ich auf, was ich sonst so interessant fand: neue Rezepte in meiner Küche, Lokale, in denen ich gegessen, Pullover, die ich gestrickt oder Texte, die ich geschrieben habe.

Schreibe einen Kommentar