Karotten Scones mit Rosinen

Karotten-Scones mit Rosinen

So verlässlich wie ich jedes Jahr um Weihnachten Vanillekipferl backe, backe ich rund um Ostern etwas mit Karotten. Da wären zum Beispiel Karottenkuchen, eine Rüblitarte, Carrot Cake Whoopie Pies und Karotten-Zucchini-Kuchen.

Karotten Scones mit Rosinen

Ich wollte mir für die letzte paar Tage Uni einen Vorrat für Frühstück zum Mitnehmen anlegen, deshalb kam eine Tarte oder Torte schon einmal nicht in Frage. Muffins wären eine Option gewesen, aber dann stolperte ich über dieses Rezept. In Anlehnung daran entstanden dann diese Scones mit gelben und orangen Rüben.

Karotten Scones mit Rosinen

Dank Gemüse und Rosinen sind sie für sich schon ziemlich saftig, was mich aber nicht davon abhielt, sie auch mit Butter oder Mascarpone bestrichen zu essen. Lecker!

in Anlehnung an ein Rezept von essen&trinken
Karotten-Scones mit Rosinen

100 g geraspelte Karotten (ca. 2 kleine)
40 g Rosinen
130 ml Milch
150 g Mehl
100 g Vollkornmehl
50 g brauner Zucker
3 TL Backpulver
Salz
50 g weiche Butter
+ Milch zum Bestreichen
brauner Zucker zum Bestreuen

für etwa 12 Stück mit etwa 7cm Durchmesser

Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Geraspelte Karotten, Rosinen und Milch in eine Schüssel geben und vermischen.

Mehl, Vollkornmehl, braunen Zucker, Backpulver und eine Prise Salz mit der Butter verrühren. Wenn die Konsistenz feuchtem Sand ähnelt, die Milchmischung einarbeiten. Gerade solange weiterrühren, bis alles vermischt ist.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten und dann auf ca. 2 cm Dicke ausrollen. Mithilfe eines scharfkantigen Glases mit gut 7 cm Durchmesser Kreise ausstechen, bis kein Teig mehr übrig ist.

Die Teigkreise auf dem Backblech platzieren und mit einem sauberen Tuch bedecken. Etwa 20 Minuten ruhen lassen.

Den Ofen auf 180° C vorheizen.

Die Teigkreise mit Milch bepinseln und mit etwas braunem Zucker bestreuen. 15-18 Minuten goldbraun backen.

Lauwarm oder kalt mit gesalzener Butter oder Mascarpone servieren.

english version

adapted from a recipe by essen&trinken
Carrot Scones with raisins

100 g grated carrots (about two small carrots)
40 g raisins
130 ml milk
150 g flour
100 g whole wheat flour
50 g brown sugar
3 tsp baking powder
salt
50 g butter
+ milk
brown sugar for sprinkling

makes about 12 (7 cm diameter)

Prepare a baking sheet with parchment paper.

Combine grated carrots, raisins and milk in a small bowl.

In a mixing bowl, combine flour, whole wheat flour, brown sugar, baking powder and a pinch of salt. Add butter and mix until it reaches the consistency of moist sand. Then add the milk mixture and stir until just combined.

On a floured surface, knead dough. Then roll out about 2 cm thick. Using a sharp glass (7 cm in diameter), cut out circles. Repeat until no dough is left.

Place the circles on the baking sheet and cover with a clean cloth. Let rest for 20 minutes.

Preheat oven to 180° C.

Brush with milk and sprinkle with brown sugar. Bake for 15-18 minutes until golden.

Serve still warm (or cold) with salted butter or mascarpone.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.