Zuckersüß 128

Endlich habe ich mal wieder etwas gebacken, vorsichtshalber aber etwas wohlerprobtes, meine Best Cocoa Brownies von 2010. Den Miniöfen hier traue ich nämlich nicht so richtig – und siehe da, beinahe wären meine Brownies verbrannt. Die Hitze war so ungleichmäßig, dass der Rand des Kuchens gänzlich unbrauchbar war. Ich werde mir wohl noch etwas einfallen lassen müssen für die nächsten Backvorhaben. Meine Links der Woche:

  1. Zweimal Kirschen: gut sichtbar und gut versteckt.
  2. Gestreiftes Steckerleis! Earl Grey Popsicles.
  3. Weben erinnert mich an den Kindergarten. Was A Beautiful Mess damit machen, sieht aber alles andere als kleinkindbastelmäßig aus.
  4. Eine Fotoserie über Blogger in ihrem natürlichen Lebensraum.
  5. QUIZMAG – bei dieser Crowdfunding-Kampagne bin ich sofort dabei!
  6. Man unterstellt mir, dass ich gelegentlich wirklich so rede, wie es hier bei Christowski auf die Spitze getrieben wird.
  7. I Know Where Your Cat Lives macht auf das Problem der GPS-Informationen bei Fotos aufmerksam (via netzpolitik)
  8. In Taiwan gibt es tatsächlich eine Selfie-Statue?!
  9. Diese EP von Shoos Off läuft bei mir momentan rauf und runter (via Breitband).
  10. So schön österreichisch: Geröstete Eierschwammerl mit Polenta und knusprigem Salbei.

Auf dem Foto: Best Cocoa Brownies mit arabischen Geburtstagsgrüßen für eine Mitfreiwillige.

Vor vier Jahren: Plätzerl Blau Weiß
Vor drei Jahren: Shortbread mit Zwetschgen
Vor zwei Jahren: Birnentarte
Letztes Jahr: Quark-Pancakes mit Griacherl

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.