Quark-Pancakes mit Griacherln

Zum Ferienfrühstück durften diesmal ein paar Griacherl nicht fehlen. Mehr als eine handvoll waren es nicht, doch zum einen wird der Eimer leerer, ohne dass mir die Früchte verderben, zum anderen geben sie den Pancakes einen regelrechten Fruchtkick. Blaubeeren in Pancakes finde ich ziemlich langweilig und meistens sind sie auch noch viel zu süß. Mit Griacherln kann so etwas niemals passieren, denn selbst vollreif sind sie noch viel saurer als jedes andere Obst, das ich kenne. Zitronen könnten da vielleicht mithalten, aber die würde ich zumindest niemals einfach so pur essen.
Zutaten
1 handvoll Griacherl
3 EL Zucker
1 Ei
160 g Quark
2 EL Zucker
120 ml Milch
60 g Mehl
1/2 TL Backpulver

für etwa 10 Pancakes

Die Griacherl waschen, trocken tupfen und fein würfeln. In eine Schüssel geben und mit dem Zucker vermischen.

In einer zweiten Schüssel das Ei mit Quark und Zucker verrühren. Mehl und Backpulver abwechselnd mit der Milch einrühren und zuletzt die Griacherl unterheben.

Für jeden Pancake 2 EL Teig in einer Crêpepfanne oder einer normalen gefetteten backen. Sobald der Teig zu blubbern beginnt, wenden und fertigbacken. Mit dem restlichen Teig genauso verfahren.

Noch warm servieren.



Hi, ich bin Jana.
Seit 2009 veröffentliche ich hier wöchentlich Rezepte, Reiseberichte, Restaurantempfehlungen (meistens in Wien), Linktipps und alles, was ich sonst noch spannend finde. Lies mehr über mich und die Zuckerbäckerei auf der About-Seite.

Mein Podcastprojekt:
Lieblings-Plätzchen

Meine Sketchnotes:
jasowieso.com

Creative Commons Lizenzvertrag

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Rechtliche Angelegenheiten

Impressum
Datenschutzerklärung
Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Bilder und Texte der Zuckerbäckerei sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Wenn du Fragen zur Verwendung meiner Inhalte hast, schreib mir einfach eine E-mail. Danke!

Kategorien

Tags

Zuckersüß

Im Zuckersüß sammle ich (fast) jeden Sonntag meine liebsten Links der Woche: Rezepte für die Nachback-Liste, lesenswerte Blogposts, Zeitungsartikel und Longreads, Podcasts oder Musik, die mir gerade gefällt und oft genug auch Internet-Weirdness. Außerdem schreibe ich auf, was ich sonst so interessant fand: neue Rezepte in meiner Küche, Lokale, in denen ich gegessen, Pullover, die ich gestrickt oder Texte, die ich geschrieben habe.

Schreibe einen Kommentar

2 Comments

  1. Tonia S wrote:

    Ja, stimmt, aber Blaubeeren sind lecker!!! Obwohl ich bei den süßen Pancakes deine saurere Variante auch eher bevorzugen würde:) Sieht lecker aus!

    Posted 8.22.13 Antworten