13: Giveaway und Marzipanengel

Das erste Giveaway überhaupt!

Zu gewinnen gibt es die abgebildeten Engels-Plätzerlausstecher und dazu noch eine kleine Weihnachtsüberraschung.
Die Ausstecher habe ich gleich doppelt gekauft: Einer davon ist bei den Marzipanengeln zum Einsatz gekommen, den anderen habe ich beim gestrigen Rezept verwendet.

Was ihr tun müsst, um zu gewinnen:

Hinterlasst unter diesem Post einen Kommentar mit eurer Lieblingsplätzchensorte und eurer E-Mail-Adresse.

Um eure Chancen zu erhöhen, verbreitet die freudige Kunde dieser einmaligen Gewinnchance via Facebook, Twitter oder was auch immer (am Ende dieses Posts findet ihr einen Share-Button). Dann kehrt wieder zu diesem Post zurück und schreibt einen Kommentar mit dem Link zu eurem „Verbreitungspost“  als Beweis und natürlich eurer E-Mail-Adresse.
Auch ein Like der Zuckerbäckerei-Facebookseite zählt. Dazu schreibt ebenfalls einen Kommentar, am besten mit eurem Namen und auf jedem Fall eurer E-Mail-Adresse.
Jeder zusätzliche Kommentar erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass das Los auf euch trifft!

Aufgrund des geringen Gewichts meines Geschenkpakets und weil ich mich bei anderen Giveaways immer ärgere, im falschen Land zu sein, gelten bezüglich eurer Postadresse keine Einschränkungen. Selbst wenn ihr euch also von Tristan da Cunha (der entlegentsten Insel dieser Welt) aus entschließen solltet, bei meinem Gewinnspiel mitzumachen, könntet ihr theoretisch gewinnen. Für die rechtzeitige Ankunft des Giveaways bei euch kann ich dann allerdings nicht mehr garantieren.

Ende der ganzen Aktion ist am Freitag, 16. Dezember um 23:59 MEZ.
Danach wird der Gewinner unter allen gültigen Kommentaren via random.org ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

Ich freue mich auf eure Kommentare! Viel Glück!

Zutaten
Teig
200 g Marzipanrohmasse
50 g Butter
1 Ei
170 g Mehl
5 Tropfen Bittermandelaroma
Glasur
80 g Puderzucker
5 Tropfen Bittermandelaroma


für 15-20 Stück

Den Ofen auf 175° C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Für den Teig alle Zutaten zu einem festen Teig verkneten. Diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf 0,4 cm Dicke ausrollen. Engel ausstechen und auf den Backblechen verteilen.

Für etwa 6 Minuten backen. Unbedingt beim Ofen bleiben, denn die Ränder werden unglaublich schnell viel zu dunkel.

Puderzucker und Bittermandelaroma mit etwas Wasser zu einer dickflüssigen Glasur anrühren und die noch warmen Engel damit bestreichen. Trocknen lassen.



Hi, ich bin Jana.
Seit 2009 veröffentliche ich hier wöchentlich Rezepte, Reiseberichte, Linktipps und alles, was ich sonst noch spannend finde. Lies mehr über mich und die Zuckerbäckerei auf der About-Seite.

Mein Podcastprojekt:
Lieblings-Plätzchen

Meine Sketchnotes:
jasowieso.com

Creative Commons Lizenzvertrag

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Rechtliche Angelegenheiten

Impressum
Datenschutzerklärung
Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Bilder und Texte der Zuckerbäckerei sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Wenn du Fragen zur Verwendung meiner Inhalte hast, schreib mir einfach eine E-mail Danke!

Kategorien

Tags

Zuckersüß

Im Zuckersüß sammle ich (fast) jeden Sonntag meine liebsten Links der Woche: Rezepte für die Nachback-Liste, lesenswerte Blogposts, Zeitungsartikel und Longreads, Podcasts oder Musik, die mir gerade gefällt und oft genug auch Internet-Weirdness. Außerdem schreibe ich auf, was ich sonst so interessant fand: neue Rezepte in meiner Küche, Lokale, in denen ich gegessen, Pullover, die ich gestrickt oder Texte, die ich geschrieben habe.

Schreibe einen Kommentar

5 Comments

  1. Anonymous wrote:

    Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    Posted 12.13.11 Antworten
  2. Anonymous wrote:

    ich liebe choclate-chip-cookies ;)

    eva-schaidhammer@googlemail.com

    Posted 12.15.11 Antworten
  3. Katie wrote:

    Meine Lieblingsplätzchen sind Kokos Makronen :)

    Ganz liebe Grüße
    Katie
    princesskatie2309@googlemail.com

    Posted 12.15.11 Antworten
  4. Jeannie wrote:

    Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    Posted 12.15.11 Antworten
  5. So, die Teilnahmezeit ist jetzt vorbei!
    Die Kommentare ohne E-mail-Adresse muss ich leider löschen, da sie nicht gültig sind. Das bedeutet für die übrigen zwei Kommentare jeweils 50% Gewinnchance!
    Ich bin gespannt, was die Auslosung bei random.org ergibt!

    Posted 12.17.11 Antworten