Zuckersüß 167

Ich bin heute schon ganze 367 Tage in Marokko! Mehr als ein ganzes Jahr. So lange war ich noch nie weg von daheim. Aber ich habe mich gut eingerichtet in Rabat und bin einmal wieder so beschäftigt, dass ich kaum zum Bloggen komme. Die nächsten Wochen habe ich aber Urlaub und werde die Gelegenheit nutzen, am Ende meines Freiwilligendienstes noch ausgiebig durchs Land zu reisen. Und hoffentlich auch die vielen Rezepte, die ich in letzer Zeit umgesetzt habe, hier zu veröffentlichen. Bis dahin meine Lieblingslinks der Woche:

REZEPT

Comfort in a bowl of wild mushroom pasta – Tartelette
Wie gerne wäre ich jetzt kurz daheim, um in den Genuss der selbstgefundenen Schwammerl meines Papas zu kommen. Comfort Food schlechthin!
Linsen-Wrap mit Bier-Vinaigrette – My cooking love affair
Spannendes Rezept.
Pasta mit gebratenem Blumenkohl, Thymian und Büffelmozarella – schmecktwohl
Ich brauche unbedingt Abwechslung von meinen Nudeln mit Tomatensoße, da kommt mir dieser Post gerade recht.
Süßes Hefebrot mit Mohnwirbeln und Mandelglasur – Klitzeklein
Hoffentlich bald auf meinem Frühstückstisch!

TEXT

Rechnet nicht mit Liebe – ZEIT online (via leider vergessen)
Über den Männerüberschuss an der technisch orientierten Unistadt Aachen.
Das amerikanische Schöpfungsparadox – Krautreporter
Über eine Korrelation zwischen Schöpfungsglauben und Wirtschaftskraft. Unglaublich!

AUDIO/VIDEO

Bitch in Business (via Lila Podcast)
Tolle feministische Parodie von All About That Bass.
Inna Modja – Tombouctou
Kürzlich auf einer Party gehört, ziemlich cooler Song!

SONST SO…

Why time flies (via weekly filet)
Spannendes Scrollytelling/Datenvisualisierung oder wie auch immer sich das nennen mag über Zeit und Zeitempfinden im Laufe eines Lebens.
#instarama (via drikkes.com)
Tolle Visualisierung von hashtags auf Instagram.

FOTO

Kürzlich am Obstmarkt in Essaouira.

BACKKATALOG

2010: Johannisbeermuffins
2011: Haferflockencookies
2012: Süßes Fastfood
2013: Johannisbeerpie mit Erdnussbutter
2014: Goldene Walnussmuffins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.