Zuckersüß 100

Schon 100 Zuckersüß!

Das heißt ich habe euch mittlerweile 1000 Links gezeigt! Mittlerweile stöbere ich selbst gerne in vergangenen Sonntagsposts – erinnern kann ich mich lange nicht an alles. Unzählige Rezepte, die ich schonmal ein halbes Jahr vor mir herschiebe, bis ich sie umsetze, lustige Videos, Memes, tumblr zu den verrücktesten Sachen – das Internet hat einfach immer etwas Interessantes zu bieten. Deshalb geht es mit dieser Serie mindestens nochmal so lange weiter – hier meine Lieblingslinks der Woche:

  1. Wer noch keinen hat, kann sich hier einen zusammenwürfeln lassen: Der Vorsatz-O-Mat.
  2. Statt Fertigprodukte zu kaufen mehr selber zu machen, wäre schonmal eine gute Idee.
  3. Selbstgemachten Schokopudding beispielsweise.
  4. Heiße Schokolade mit Kardamom hört sich sehr lecker an.
  5. Käsekuchen könnte ich auch mal wieder backen…
  6. Ein tumblr voller Manuskripte berühmter Leute.
  7. Katzen sind ja sowieso Internetlieblinge. Hamilton the Hipster Cat setzt noch einen drauf.
  8. Sofortfotos vom iPhone, eine richtig coole Erfindung!
  9. Musikerkennungsapp ausprobiert und dieses Lied wiedergefunden.
  10. Salted Caramel Filled Molten Chocolate Cakes. Sagt alles.

Auf dem Foto: Zuckerstreusel, extra für dieses Zuckersüß drapiert.

Vor vier Jahren: Glückssschweinchen
Vor drei Jahren: Walnut Chocolate Blondies
Vor zwei Jahren: Mailänder Apfeltorte
Letztes Jahr: Eine Reise nach Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.