Weihnachtsmützen


Zutaten

150 g Mehl
150 g gemahlene Mandeln
125 g kalte Butter, in kleinen Stückchen
60 g Zucker
1 Ei
Zimt nach Belieben
+ weiße Schokolade und etwas Butter
 

für zwei Bleche Plätzchen
Den Ofen auf 180° C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen.

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einem festen Teig verkneten.
Den Teig ausrollen und Mützen austechen.
Etwa 10 Minuten goldbraun backen und vollständig abkühlen lassen.
Die Schokolade mit etwas Butter im Wasserbad schmelzen und dann die Plätzerl damit verzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.