Schoko-Zimt-Cupcakes

Ich mache selten Cupcakes, für den Alltag sind sie einfach ein bisschen zu unpraktisch. Sobald ich aber auf einer Geburtstagsparty eingeladen bin, kann der Gastgeber mit hoher Wahrscheinlichkeit auf ein gebackenes Geschenk hoffen. So auch ein Freund von mir, der kürzlich seinen 18. Geburtstag feierte. Ich überlegte lange, wie ich am besten sein Faible für Uhren unterbringen konnte – so kam es zu den kleinen Fähnchen. Ohne die wären diese Cupcakes übrigens wegen des sehr zimtigen Frostings auch gut für die Vorweihnachtszeit geeignet.

Zutaten
Cupcakes
150 g Zartbitterschokolade
100 ml Milch
100 g Butter
2 Eier
100 g Mascarpone
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Zimt
Frosting
100 g weiche Butter
150 g Frischkäse
50 g Puderzucker
1/2 TL Zimt
+ Schokoraspel, Schokoperlen, Zuckerstreusel

für 14 Stück

Den Ofen auf 180° C Umluft vorheizen und 14 Muffinsförmchen bereitstellen.

Die Schokolade hacken. Milch und Butter in einem Topf erhitzen und darin die Schokolade schmelzen.

Eier mit Mascarpone und Puderzucker verrühren. Die Schokomilch unterrühren. Zuletzt Mehl, Backpulver und Zimt einrühren.

Den Teig auf die Muffinsförmchen verteilen und 20-25 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen eine Garprobe durchführen, ggf. noch länger backen. Vollständig abkühlen lassen.

Butter und Frischkäse verrühren. Puderzucker und Zimt einrühren. Das Frosting mit einem Teigspatel auf den abgekühlten Cupcakes verteilen. Mit Schokoraspeln, -perlen und Zuckerstreuseln bestreuen.

Bald servieren, ansonsten kühl aufbewahren.



Hi, ich bin Jana.
Seit 2009 veröffentliche ich hier wöchentlich Rezepte, Reiseberichte, Linktipps und alles, was ich sonst noch spannend finde. Lies mehr über mich und die Zuckerbäckerei auf der About-Seite.

Mein Podcastprojekt:
Lieblings-Plätzchen

Meine Sketchnotes:
jasowieso.com

Creative Commons Lizenzvertrag

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Rechtliche Angelegenheiten

Impressum
Datenschutzerklärung
Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Bilder und Texte der Zuckerbäckerei sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Wenn du Fragen zur Verwendung meiner Inhalte hast, schreib mir einfach eine E-mail Danke!

Kategorien

Tags

Zuckersüß

Im Zuckersüß sammle ich (fast) jeden Sonntag meine liebsten Links der Woche: Rezepte für die Nachback-Liste, lesenswerte Blogposts, Zeitungsartikel und Longreads, Podcasts oder Musik, die mir gerade gefällt und oft genug auch Internet-Weirdness. Außerdem schreibe ich auf, was ich sonst so interessant fand: neue Rezepte in meiner Küche, Lokale, in denen ich gegessen, Pullover, die ich gestrickt oder Texte, die ich geschrieben habe.

Schreibe einen Kommentar