Reese’s Cups

Reese’s Cups habe ich zum ersten Mal in Wien probiert. Süße Schokolade, gefüllt mit leicht salziger Erdnussbutter – sehr lecker! Aus einer spontanen Laune heraus habe ich vor Kurzem auch welche gemacht und ich würde sagen, sie kommen wirklich nahe ans Original heran.
nach einem Rezept von Laura’s Sweet Spot
Zutaten
85 g Butter
50 g Puderzucker
75 g zerbröselte Leibnitzkekse
125 g Erdnussbutter
250 g dunkle Schokolade
200 g Vollmilchschokolade
1 EL Erdnussbutter
1 EL Butter

für etwa 50 Pralinenförmchen

Butter schmelzen und mit Puderzucker, zerbröselten Leibnitzkeksen und Erdnussbutter verkneten. Kalt stellen.

Die Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen. Erdnussbutter und Butter unterrühren.

Die Pralinenförmchen etwa zur Hälfte mit Schokolade befüllen und erhärten lassen.

Währenddessen die Erdnussbuttermasse zu kleine Kugeln formen und plattdrücken. In jedes Förmchen eine der Erdnussbutterscheiben setzen und mit der restlichen Schokolade auffüllen.

Erstarren lassen.



Hi, ich bin Jana.
Seit 2009 veröffentliche ich hier wöchentlich Rezepte, Reiseberichte, Linktipps und alles, was ich sonst noch spannend finde. Lies mehr über mich und die Zuckerbäckerei auf der About-Seite.

Mein Podcastprojekt:
Lieblings-Plätzchen

Meine Sketchnotes:
jasowieso.com

Creative Commons Lizenzvertrag

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Rechtliche Angelegenheiten

Impressum
Datenschutzerklärung
Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Bilder und Texte der Zuckerbäckerei sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Wenn du Fragen zur Verwendung meiner Inhalte hast, schreib mir einfach eine E-mail Danke!

Kategorien

Tags

Zuckersüß

Im Zuckersüß sammle ich (fast) jeden Sonntag meine liebsten Links der Woche: Rezepte für die Nachback-Liste, lesenswerte Blogposts, Zeitungsartikel und Longreads, Podcasts oder Musik, die mir gerade gefällt und oft genug auch Internet-Weirdness. Außerdem schreibe ich auf, was ich sonst so interessant fand: neue Rezepte in meiner Küche, Lokale, in denen ich gegessen, Pullover, die ich gestrickt oder Texte, die ich geschrieben habe.

Schreibe einen Kommentar

2 Comments

  1. Froschmama wrote:

    Man, die will ich auch schon andauernd machen

    Posted 7.31.13 Antworten
  2. Jessi wrote:

    Oh ja, ne tolle Idee, stell ich mir mega lecker vor!!

    Grüßle, Jessi

    Posted 8.2.13 Antworten