Schatzinselmuffins


Zutaten
Schokomuffins
150 g Zartbitterschokolade
100 ml Milch
100 g Butter
2 Eier
100 g Zucker
100 g Schmand
250 g Mehl
2 TL Backpulver
Helle Muffins
250 g Mehl
2 TL Backpulver
125 g Zucker
2 Eier
300 g Joghurt
80 ml Öl
Meer

170 g Butter (Zimmertemperatur)
180 g Puderzucker
Vanillezucker
3 EL Milch
blaue Lebensmittelfarbe
Urwald
55 g Frischkäse
30 g Butter (Zimmertemperatur)
110 g Puderzucker
Vanillezucker
grüne Lebensmittelfarbe
+ Marzipan, Zuckerperlen, -blumen, Schokokugeln, etc.
Strand
1 EL Puderzucker
1 EL gemahlene Mandeln
Marzipan, Lebensmittelfarbe, Zuckerkugeln, usw. für Krebse etc.
Papiersonnenschirmchen
180° C vorgeheizter Backofen – jeweils 20 Minuten Backzeit – für 2x 12 Muffins
Schokomuffins: Milch mit Butter erhitzen und die Schokolade grob hacken.

Schokolade hinzufügen und schmelzen lassen.
Eier, Zucker und saure Sahne verrühren und die Schokomilch unterrühren.
Backpulver und anschließend Mehl hineinrühren.
Teig in die Förmchen füllen und backen.

Helle Muffins: Zucker, Eier, Joghurt und Öl verrühren. Backpulver und Mehl unterrühren und in die Förmchen füllen.
Goldbraun backen.
Meer: Butter und Puderzucker so lange rühren, bis eine cremige Masse entstanden ist.
Vanillezucker und Milch zugeben und gut verrühren.
Nach Belieben blaue Lebensmittelfarbe zugeben, in einen Spritzbeutel füllen und auf 12 abgekühlte(!) Muffins spritzen.
Urwald: Frischkäse und Butter cremig rühren.
Vanillezucker, Puderzucker und grüne Lebensmittelfarbe einrühren.
Auf den Muffins verteilen und mit Zuckerperlen, -blumen und Schokokugeln (Kokosnüsse :) verzieren.
Das Marzipan grün einfärben und kleine Palmen daraus formen (evtl. den Stamm mit einem Zahnstocher verstärken.)
Strand: Die Muffins mit Puderzucker und/oder gemahlenen Mandeln bestreuen und Papiersonnenschirmchen hineinstecken.
Aus dem Marzipan kleine Krebse formen und Zuckerperlen als Augen eindrücken.
Ich habe diese Muffins mit allem, was zum Motto „Schatzinsel“ passt, verziert und außerdem die beiden Sorten von Muffins (hell&schoko) gemischt, sodass es alle möglichen Kombinationen von Frosting&Muffins gibt. So bekommt jeder etwas nach seinem Geschmack. ;-)


Hi, ich bin Jana.
Seit 2009 veröffentliche ich hier wöchentlich Rezepte, Reiseberichte, Restaurantempfehlungen (meistens in Wien), Linktipps und alles, was ich sonst noch spannend finde. Lies mehr über mich und die Zuckerbäckerei auf der About-Seite.

Mein Podcastprojekt:
Lieblings-Plätzchen

Meine Sketchnotes:
jasowieso.com

Creative Commons Lizenzvertrag

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Rechtliche Angelegenheiten

Impressum
Datenschutzerklärung
Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Bilder und Texte der Zuckerbäckerei sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Wenn du Fragen zur Verwendung meiner Inhalte hast, schreib mir einfach eine E-mail. Danke!

Kategorien

Tags

Zuckersüß

Im Zuckersüß sammle ich (fast) jeden Sonntag meine liebsten Links der Woche: Rezepte für die Nachback-Liste, lesenswerte Blogposts, Zeitungsartikel und Longreads, Podcasts oder Musik, die mir gerade gefällt und oft genug auch Internet-Weirdness. Außerdem schreibe ich auf, was ich sonst so interessant fand: neue Rezepte in meiner Küche, Lokale, in denen ich gegessen, Pullover, die ich gestrickt oder Texte, die ich geschrieben habe.

Schreibe einen Kommentar

2 Comments

  1. Anonymous wrote:

    Das sind ja Kunstwerke….gefällt mir =D

    Posted 9.15.10 Antworten
  2. Anonymous wrote:

    sieht richtig lecker und toll aus =)
    muss ich mal ausprobieren :))

    Posted 11.14.10 Antworten