Granatsplitter

Granatsplitter

Boden
40 g weiche Butter
25 g Puderzucker
1 Ei
2 EL gemahlene Mandeln
1-2 EL Kakao
70 g Mehl
1 TL Backpulver
Füllung
180 g trockener Biskuit*
130 g Butter
70 g Puderzucker
3-4 El Rum
Guss
150 g Zartbitterkuvertüre

180° C vorgeheizter Backofen – Backzeit 10 Minuten – für etwa 15 Stück

Für die Böden Butter, Zucker und Ei verrühren. Mandeln, Kakao, Backpulver und zuletzt Mehl zugeben und gut verkneten.

Ausrollen, Kreise mit etwa 4 cm Durchmesser ausstechen und 15 Minuten backen.

Währenddessen für die Füllung Butter und Puderzucker verrühren.
Den Biskuit sehr fein zerbröseln und mit dem Rum zur Buttercreme geben. In 15 gleich große Portionen teilen, zu Kugeln formen und auf die runden Plätzchen setzen.

Die Zarbitterkuvertüre hacken und im Wasserbad schmelzen.

Die Böden mit der Füllung obendrauf auf einen Schaumlöffel o.Ä. über den Topf/die Schüssel mit geschmolzener Schokolade halten und damit begießen, bis das Plätzchen komplett bedeckt ist.
Kurz abtropfen lassen und mit den anderen genauso verfahren.
Die Schokolade erstarren lassen und evtl. noch vorher mit Streuseln  bestreuen.

*Ich habe alle Biskuitreste (von vielen Biskuittürmchen, der Erdbeerschokotorte usw.) in eine Schüssel mit Deckel gegeben, gewartet bis sich genug angesammelt hat und nebenbei alles trocken werden lassen. Und weil ich keinen passenden kreisrunden Ausstecher habe, habe ich einfach eine Sektflöte genommen. Sie hat ungefähr den richtigen Durchmesser und auch relativ scharfe Kanten. Und noch ein Tipp: Die Füllung lässt sich sehr gut mit einem Eislöffel portionieren.



Hi, ich bin Jana.
Seit 2009 veröffentliche ich hier wöchentlich Rezepte, Reiseberichte, Restaurantempfehlungen (meistens in Wien), Linktipps und alles, was ich sonst noch spannend finde. Lies mehr über mich und die Zuckerbäckerei auf der About-Seite.

Mein Podcastprojekt:
Lieblings-Plätzchen

Meine Sketchnotes:
jasowieso.com

Creative Commons Lizenzvertrag

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Rechtliche Angelegenheiten

Impressum
Datenschutzerklärung
Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Bilder und Texte der Zuckerbäckerei sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Wenn du Fragen zur Verwendung meiner Inhalte hast, schreib mir einfach eine E-mail. Danke!

Kategorien

Tags

Zuckersüß

Im Zuckersüß sammle ich (fast) jeden Sonntag meine liebsten Links der Woche: Rezepte für die Nachback-Liste, lesenswerte Blogposts, Zeitungsartikel und Longreads, Podcasts oder Musik, die mir gerade gefällt und oft genug auch Internet-Weirdness. Außerdem schreibe ich auf, was ich sonst so interessant fand: neue Rezepte in meiner Küche, Lokale, in denen ich gegessen, Pullover, die ich gestrickt oder Texte, die ich geschrieben habe.

Schreibe einen Kommentar