Schokokekse mit Schokostückchen

Schokokekse mit Schokostückchen

Habt ihr noch immer Schoko-Osterhasen-Vorräte, meine liebsten Leser_innen? Ich bis vor kurzem nämlich auch.

Aber dann brauchte ich ein gut transportables Gebäck, das genauso gut als Reiseproviant wie auch als Gastgeschenk herhalten würde. Und da Cookies bekanntlich gute Neujahrsgeschenke, Abiturprüfungsunterstützung und auch Aufmunterungsmittel sind, wären sie auch diesen Anforderungen gewachsen. Also schnell einen gewöhnlichen Cookieteig zusammengerührt und die grob gehackten  weißen, Vollmilch- und dunklen Osterschokoladen dazu und fertig ist der neue Reiseproviants-Gastgeschenks-Keks-Standard!

Schokokekse mit Schokostückchen

150 g Mehl
40 g Kakao
1/2 TL Natron
1/2 TL Salz
125 g Schokolade, fein gehackt (mind. 50% Kakaoanteil)
110 g Butter
90 g brauner Zucker
2 Eier
100 g Schokolade, in groben Stückchen (ich habe zu gleichen Teilen weiße, Vollmilch- und dunkle verwendet)

für 18 Cookies

Mehl, Kakao, Natron und Salz in einer Rührschüssel vermischen.

Die fein gehackte Schokolade mit der Butter in einen kleinen Topf geben und bei geringer Hitze schmelzen lassen. Etwas abkühlen lassen, dann braunen Zucker und Eier einrühren.

Die Schokomischung zur Mehlmischung geben und gerade so lange verrühren, bis die Masse homogen ist. Die grob gehackte Schokolade unterheben.

Den Teig für mindestens 20 Minuten zugedeckt kühlstellen.

Den Ofen auf 180° C vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen.

Portionen in der Größe zwischen Walnuss und Golfball erst zu Kugeln formen und dann leicht platt drücken. Mit großzügigem Abstand auf den vorbereiteten Backblechen verteilen.

15 Minuten lang backen, dabei darauf achten, dass die Ränder nicht zu dunkel werden, sonst werden die Kekse zu trocken.

english version

Chocolate Cookies with Chocolate Chunks

150 g flour
40 g cocoa powser
½ tsp baking soda
½ tsp salt
125 g dark chocolate, finely chooped (min. 50% cocoa)
110 g butter
90 g brown sugar
2 eggs
100 g chocolate, in chunks (I used white, milk and dark chocolate)

makes 18 cookies

In a large mixing bowl, combine flour, cocoa powder, baking soda and salt.

In a small pot, combine finely chopped chocolate and butter. Melt over low heat and let cool slightly. Then add brown sugar and eggs and combine.

Add the chocolate mixture to the flour mixture and mix until just combined. Fold in chocolate chunks.

Cool the dough for at least 20 minutes.

Preheat oven to 180° C and line two baking sheets with parchment paper.

Make balls of dough (size in between a walnut and a gulf ball) and flatten them slightly. Place on the prepared baking sheets, leaving generously space in between them.

Bake for 15 minutes. Pay attention to the edges of the cookies, if they get too dark, the cookies will be dry.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.