Schoko-Walnuss-Eis

Schokoeis mit Walnüssen

Das Wetter vergangenen Sonntag war erstmals richtig toll, draußen flogen nur viele Pollen herum, die mich so kräftig ärgerten, dass ich mich nicht ins Freie wagte. Fürs Sommerfeeling drinnen half da nur noch Eis.

Weil Schoko ja jeder kann (hier kommt mal wieder meine Vorliebe für Nicht-Alltägliches hervor), entschloss ich mich, das Eis auf Karamellbasis und mit gerösteten Walnüssen zu machen.

Das mit dem Karamell ging nur leider beim ersten Versuch gründlich schief. Die Tücken des Induktionsherds in meiner (noch immer fast) neuen WG habe ich noch nicht gut genug im Kopf und verbrannte erstmal den ganzen Zucker. Und zwar so schlimm, dass ich doch alle Fenster aufmachen musste und dem Blütenstaub nicht mehr entkam. Beim zweiten Versuch wurde das Zuckerkochen was, aber leider schmeckt man das Karamell am Ende nicht so sehr durch. Aber lecker ist es trotzdem, das Sonntagseis!

Schoko-Walnuss-Eis

Der Eisbecher auf dem Foto hat übrigens seit dem Shoot the Food – Fotoworkshop im Herbst 2012, wo er in der Goodie-Bag war, auf einen ersten Einsatz gewartet… Was ich nicht alles in meiner Prop-Sammlung aufhebe!

Schokoeis mit Walnüssen

120 g Schokolade (50% oder mehr Kakaoanteil)
30 g Zucker
200 g Sahne
350 ml Milch
2 EL Kakao
2 Eigelb
2 TL Speisestärke
2 EL kalte Milch
+ 60 g Walnüsse

Die Schokolade fein hacken, dann beiseite stellen.

Den Zucker in einen Topf geben und mit ein bisschen Wasser (so dass gerade alles feucht ist) golden karamellisieren lassen. Die Sahne daraufschütten. Achtung, hierbei blubbert es stark und der Zucker formt sich zu einem Klumpen! Bei mittlerer Hitze weiterköcheln lassen, bis sich dieser Klumpen wieder aufgelöst hat. Die Milch und den Kakao zugeben und aufkochen.

Die Hitze verringern und die Schokolade zugeben. Rühren, bis sich diese aufgelöst hat. Von der Hitze nehmen und leicht abkühlen lassen.

Die Eigelbe in einer kleinen Schüssel verquirlen. In einer zweiten Schüssel die Stärke in der kalten Milch auflösen.

Einen Schöpflöffel der warmen Schokomasse zu den Eigelben geben und schnell verrühren. Diese Mischung dann in den Topf geben und zügig einrühren, damit das Eigelb in Kontakt mit der restlichen warmen Schokomasse nicht stockt. Die aufgelöste Speisestärke einrühren.

Bei geringer Hitze und unter ständigem Rühren zu Pudding eindicken lassen. Von der Hitze nehmen und vollständig abkühlen lassen. Anschließend noch in den Kühlschrank stellen, sodass die Puddingmasse kälter als Raumtemperatur ist.

Währenddessen die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie noch nussiger riechen.

Die Schokomasse in die Eismaschine umfüllen und nach Herstelleranweisung zubereiten. Anschließend die gerösteten Walnüsse unterheben und das Eis im Gefrierfach noch fester werden lassen.


english version

Chocolate Ice Cream with Walnuts

120 g chocolate (at least 50% cocoa)
30 g sugar
200 g heavy cream
350 ml milk
2 TBSP cocoa powder
2 egg yolks
2 tsp cornstarch
2 TBSP cold milk
+ 60 g walnuts

Chop the chocolate finely. Set aside.

In a heavy pot, combine sugar with a little bit of water (enough to moisten everything). Let caramelize until golden. Immediately add heavy cream (attention, it will start to bubble strongly and the caramel will harden). Let cook over medium heat until the caramel dissolves again. Add milk and cocoa powder and bring to a boil.

Reduce heat and add chopped chocolate. Stir until dissolved, then remove from heat and let cool.

In a small bowl, whisk egg yolks. In another bowl, dissolve cornstarch in cold milk.

Add a ladle of the warm (not hot!) chocolate mixture to the egg yolks and whisk quickly. Add this mixture to the pot with the rest of the chocolate mixture and stir, so that the egg yolk doesn’t cook. Add the dissolved cornstarch.

Over low heat, stir the chocolate mixture until thickened. Then, remove from heat and let cool completely. Put in the fridge until the chocolate mixture is colder than room temperature.

In the meantime, chop the walnuts coarsely and roast them in a pan without fat until fragrant.

Fill the chocolate mixture into your ice cream maker and prepare according to manufacturer’s instructions. Fold in roasted walnuts.
Transfer the ice cream to an airtight container and store in your freezer.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.