Zuckersüß 170

Ab heute bin ich schon wieder unterwegs – Richtung Essaouira, zur diesjährigen Rundreise des EIRENE-Freiwilligendienstes. Nur das ich jetzt die Rolle getauscht habe. Letztes Jahr zählte ich zu den Neuen, jetzt übernehme ich gemeinsam mit einem zweiten Freiwilligen die Seminarleitung für die Einführung in den Dienst. Seitdem ist die Zeit schnell vergangen, noch 12 Tage in Marokko! Trotzdem meine Links der Woche:

REZEPT

Chocolate HobNob Biscuits – Top With Cinnamon
Kekse zum in-den-Tee-tunken.
Roasted Beet & Feta Biscuits – Take a Megabite
Ein rosarotes Frühstück!

TEXT

Europe shouldn’t worry about migrants. It should worry about its creeping facism – New Statesman

I don’t know at what point in the past decade the word “asylum seeker” became synonymous with “criminal” in popular conversation, but on that day, the continent of Europe became a meaner, cheaper place.

„Sie warfen uns auf das Boot wie Kartoffeln“ – Zeit.de
Passau, das „Lampedusa Deutschlands“ liegt genau wie meine Heimatstadt in der niederbayerischen Provinz und verzeichnet momentan enorm viele neuankommende Flüchtlinge.
Nazis beschimpfen – die ennomane
Hass und Aggressivität mit Hass und Aggressivität begegnen, ist nicht gut. Erst recht nicht, wenn dadurch Unbeteiligte diskriminiert werden.
On street harassment: Asking for it – Feministing.com
Genau deshalb brauche ich eine Pause von Marokko:

So here is where I locate part of the violence of street harassment: You’re fucked if you ignore it and you’re fucked if you talk back; you’re fucked if you treat it like just a compliment and you’re fucked if you treat it like an act of violence.

Was zur Hölle ist ein Simmentaler Rind?“ – Medium
McDonalds vermarktet seine Burger nun mit angeblich besonders hochwertigen Zutaten, die sich nur durch ihre Bezeichnung von den bisherigen unterscheiden.

VIDEO/AUDIO

Neusprechfunk
Wiederentdeckter Podcastliebling.

SONST SO

Evolution of Magazine Covers – Medium
Wer hätte es gedacht, Frauen auf Magazincovern aller Art wurden in den letzten hundert Jahren immer freizügiger.
Robots Reading Vogue: Cover Averages
Interessante Phantombilder auf den Coverdurchschnitten der Jahrzehnte.
Stack independent magazine subscription service
Wie toll ist den dieses Projekt?! Jeden Monat ein neues, unbekanntes „Indie“-Magazin im Briefkasten.

FOTO

Streetart an der Hafen/Strandpromenade von Tanger.

BACKKATALOG

2010: Knusperfladenbrot
2011: Birnentarte mit Pinienkernen
2012: Post aus meiner Küche #3 – Picknick
2013: Griacherl-Ingwer-Chutney
2014: Schnelles Früchtebrot mit Walnüssen, Aprikosen und Feigen – Gastpost von schmecktwohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.