Zuckersüß 142

Erster Advent, ich glaubs nicht! Wobei, ich bin schon ziemlich in Weihnachtsstimmung, weil ich mich in den letzten Tagen praktisch pausenlos um die Vorbereitung der 24 Türchen meines Zuckerbäckerei-Adventskalenders bemüht habe. Jetzt erstmal meine Links der Woche und ab morgen wieder täglich ein neuer weihnachtlicher Post!

REZEPT

Heidesand mit Meersalz – BRIGITTE
Bagel Bread Loaf
Bagels sind ziemlich toll – als Brotlaib werden sie noch praktisch dazu.
Fresh Christmas Salad – The Smoothie Lover
Blaukraut, Pecans, Trockenfrüchte und noch mehr leckere Sachen.

TEXT

Fes, Fessel etc – Das geheime ABC
Tolles Blog, hier ein Artikel mit Bezug zu Marokko.
Über große Ferien – Max Scharnigg
Die letzten großen (Schul-)Ferien gab es für mich leider in diesem Jahr – doch vielleicht sollte man sich soetwas später auch nochmal gönnen?
Somalia: Wie Jugendliche von ihren Familien entführt werden – SZMagazin
Diese „Erziehungsmethode“ macht fassungslos.

AUDIO

Funkhaus Europa
Diese Woche entdeckt und zum neuen Lieblingsradiosender erkoren.

VIDEO

Trailer: Der Koch
Das Buch, auf dem dieser Film basiert, gefiel mir gut, vielleicht sollte ich den Film auch anschauen?
The History of Typography Movie by Ben Barrett-Forrest – Dezeen
So schön gemacht und total informativ!

SONST SO

Disapproval Look (via gefällt mir)
ʕ•ᴥ•ʔ ༼•͟ ͜ •༽ (▰˘◡˘▰)
Fox Paws – So, I make stuff
Ich bin völlig hin und weg von diesem Strickmuster. Leider reichen meine Fähigkeiten gerademal zum Maschen anschlagen…

BACKKATALOG

2009: Haferplätzchen
2010: Mandelhörnchen
2011: Guinness-Cupcakes mit Baileys-Frosting
2012: Post aus meiner Küche 4: In der Weihnachtsschickerei
2013: Post aus meiner Küche 7: Lasst uns froh und lecker sein

Auf dem Foto: Das Mausoleum bei mir ums Eck.

3 Gedanken zu „Zuckersüß 142“

  1. Hallo Jana,
    vielen Dank für die Verlinkung von meinem Brockhaus-Blog.

    Ich schau mich auch gerne auf Deinem Blog um, da ich vor zwei Wochen zum ersten Mal Plätzchen gebacken habe, mit einer Fertigmischung. Plätzchenbacken ist, finde ich, ein riesiges Abenteuer, so wie zum Mond fliegen.

    Viele Grüße Joachim

    1. Hi Joachim,

      gerne, dein Blog finde ich richtig gut; es ist sofort in meinen RSS-Reader gewandert.
      Fertigplätzchen? Das zählt ja gar nicht als Plätzchenbacken :P

      Liebe Grüße

      1. Nun, Jana, am Anfang sollte man vielleicht doch klein anfangen und kleine Brötchen, äh – Plätzchen backen. Welchen Teig hältst Du denn für „gelingsicher“, wie das so schön heißt? Also dass es auch ein Sechsjähriger schaffen würde? Grüße J

Schreibe einen Kommentar zu Jana Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.