Zuckersüß 53

In den letzten Tagen fand ich in meinem Reader entweder Rezepte für DIE Superbowlparty oder vor Kitsch nur so triefende Valentinstagsartikel. Wie es sich für eine Bloggerin gehört, die ganz auf pink und Zuckersüßes setzt, verfiel ich natürlich in einen regelrechten Lesezeichenwahn und sammelte also unzählige herzige, rosarote und irgendwie anderweitig valentinstagige Links, die ich euch unbedingt zeigen muss!

1. Ein wirklich herziges Projekt, das nicht zwangsläufig mit dem Valentinstag zusammenhängt.
2. Was für eine schöne Idee, Internetfunde zu präsentieren!
3. So simpel und trotzdem wunderbar: Apple Pie.
4. Honestly WTF hat einfach die schönsten DIYs für Armbänder. Diesmal selbstredend mit Herzen.
5. Ein bisschen Dekadenz gefällig? Hier gibts vergoldete Himbeeren!
6. Von Nachbacklisten und spontanten Backaktionen: Shutterbean’s Chocolate Heart Sandwich Cookies.
7. Wortspiele, die auf Deutsch leider nur bedingt funktionieren.
8. Das einfachste Selbstgebastelte in diesem Zuckersüß: Herz-Büroklammern.
9. Kein zu schnuliziges Lied heute. Sway – The Kooks.
10. Minipies.

Auf dem Foto: Erstmals kein Foto im Zuckersüß – dafür meine neue Lieblingsschriftart Coamei.

Vor drei Jahren: Valentinstagsschokomuffins
Vor zwei Jahren: Herzschlagplätzerl
Letztes Jahr: Liebestrankplätzerl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.