Schokoladentortina

Sonntagabend, 19.45 Uhr: Ich will was Süßes! Und ganz oben auf meinem Backvorhaben-Stapel liegt eine Seite aus einem SZ-Magazin… Schokoladentortina hört sich wirklich vorzüglich an! Also schnell in den Vorrat geschaut – alles da – sind ja nur fünf verschiedene Zutaten. Und 25 Minuten später habe ich was Süßes. Made my day!

nach einem Rezept aus dem SZ-Magazin 2/2013

Zutaten
100 g dunkle Schokolade
100 g Butter
3 Eier
150 g Zucker
50 g Mehl

Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen und etwa 24 Minimuffinsförmchen auf einem Blech verteilen.

Die Schokolade mit der Butter bei sehr geringer Temperatur schmelzen.

Eier und Zucker schaumig rühren und das Mehl darübersieben. Gut verrühren, dann die Schokomasse unterrühren.

In die vorbereiteten Förmchen füllen und etwa 10 Minuten backen.

Print Friendly, PDF & Email

3 Gedanken zu „Schokoladentortina“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.