Post aus meiner Küche Nummer 4: In der Weihnachtsschickerei

Post aus meiner Küche geht in Runde vier! Passend zur Jahreszeit war das Thema diesmal „In der Weihnachtsschickerei“. Dafür habe ich Gesalzene Pralinen und Zitronenheidesand, meine beiden Favoriten des letztjährigen Adventskalenders gemacht. In goldglänzender Verpackung habe ich sie dann an Steffi vom Blog Mampfnudel geschickt.


Das Päckchen, dass ich im Gegenzug von Steffi bekommen habe, hat mich total umgehauen. Es ist so wahnsinnig schön verpackt! Und der Inhalt ist sooo lecker… Chai Latte Cookies, von denen ich am liebsten sofort die ganze Schachtel essen würde, Marshmallows mit Schokoüberzug und Karamellstreuseln, Marshmallows zum Versenken in heißer Schokolade…
Danke Steffi!



Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Post aus meiner Küche Nummer 4: In der Weihnachtsschickerei“

  1. Oh, Heidesand war auch in dem Paket das ich verschickt habe. Die sehen aber bei dir sehr köstlich aus mit den groben Zucker drum rum. Und ich steh auf die Kombi süß-salz. Sieht wirklich lecker aus! Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.