Basisrezept: Muffins

Walnuss-Limetten-Muffins

Muffins sind keinesfalls mit Cupcakes zu verwechseln! Sie sind „rustikaler“ und lange nicht so fein wie ihre unglaublich gehypten Schwestern. Trotzdem sind sie unumgehbare Backklassiker und dürfen in der Riege der Basisrezepte natürlich nicht fehlen.

aus Muffins
Zutaten

250 g Mehl
2 TL Backpulver
80 ml Sonnenblumenöl
125 g Zucker
2 Eier
250 g Quark/Joghurt/Buttermilch/Saure Sahne/Schmand
Den Ofen auf 180° C Umluft vorheizen und 12 Papierförmchen in ein Muffinblech o.Ä. setzen (Mit hochwertigen Papierförmchen könnte man sich ein Muffinblech sparen).

Öl, Zucker, Eier und Quark (oder Alternative) glattrühren. Backpulver und Mehl zufügen und noch einmal gut durchrühren.

Die Masse in die Förmchen füllen und etwa 20 Minuten goldbraun backen.

Ein Gedanke zu „Basisrezept: Muffins“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.