Knopfkekse

Zutaten

250 g Mehl
125 g weiche Butter (keine Magarine!!!)
60 g Zucker

1 Ei
2 EL Kakao

180° C vorgeheizter Backofen – 8 Minuten Backzeit – Menge abhängig von der Knopfgröße

Alles außer den Kakao in eine Rührschüssel geben und dann mit den Knethaken durchkneten.
Den Teig in zwei Portionen teilen und die eine Hälfte mit dem Kakao verkneten.
Den Teig kurz kaltstellen und dann portionsweise etwa 0,5 cm dick ausrollen.
Mit einem runden Ausstecher Knöpfe ausstechen, mit einem etwas kleineren runden Ausstecher dünne Ränder in die Knöpfe drücken und mit einem Strohalm zwei oder 4 Löcher einstechen.
Backen.

Wahrscheinlich besitzt nicht jeder einen so großen Fundus an Ausstechern wie ich, deshalb ein Tipp: Medizin-Messbecher sind oft genau in der richtigen Größe für solche Knöpfe und es gibt sie in vielen verschiedenen Ausführungen!

Ein Gedanke zu „Knopfkekse“

  1. Hallo, die Idee mit den Knöpfen ist genial !
    Ich bin gerade auf der Suche nach Ausstechern
    für Knöpfe gewesen, aber die sind leider alle
    vergriffen und erst im Februar 2011 lieferbar.
    Durch diesen Tip komme ich doch noch zu meinen
    Knöpfen ! Vielen Dank !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.