Quark-Schmetterlinge

Zutaten
125 g weiche Butter
124 g Zucker
1 Ei
250 g Quark
375 g Mehl
3 TL Backpulver

180° C vorgeheizter Backofen (Umluft) – 10 Minuten Backzeit – für ungefähr 30 Stück

Butter, Zucker und Ei schaumig rühren.
Quark zugeben und gut verrühren.
Backpulver und etwa die Hälfte des Mehls untermengen.
Die andere Hälfte des Mehls mit der Hand einkneten.
Teig fingerdick ausrollen und Schmetterlinge ausstechen.
Mit einem dicken Trinkhalm ein Loch einstechen und goldbraun backen.

Ursprünglich ist dies ein Rezept für Osterquarknester von einer Freundin meiner Mutter. –Leckeres Rezept Frieda! 🙂

Print Friendly

Ein Gedanke zu „Quark-Schmetterlinge“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.