Käsewindbeutel mit Steinpilzfüllung


Zutaten
Teig
60 ml Milch
60 ml Wasser
50 g Butter, in kleinen Stückchen

1 Prise Salz

1/2 TL Zucker

75 g Mehl

2 Eier

40 g geriebener Emmentaler
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
+ 1 Eigelb

1 EL Milch

20 g Emmentaler zum Bestreuen

Füllung
20 g Butter
170 g Steinpilze
1 Schalotte
100 ml Sahne

1 EL Petersilie
Salz und Pfeffer

180° C vorgeheizter Backofen – 20 Minuten Backzeit – für etwa 20 Stück

Teig: Milch mit Wasser, Butter, Salz und Zucker in einem kleinen Topf kurz aufkochen und anschließend vom Herd nehmen.
Mehl zugeben und mit einem Holzlöffel glattrühren.
Bei mittlerer Hitze etwa 1 Minute rühren und dann den Teig in eine Schüssel umfüllen.

Die Eier einzeln sorgfältig unterrühren und dann Emmentaler, Cayennepfeffer und Muskatnuss zugeben.

Den Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und etwa 20 Häufchen auf das Backblech spritzen.

Eigelb und Milch verquirlen und die Häufchen damit bestreichen.

Diese mit einer Gabel etwas flachdrücken und mit Käse bestreuen.
Goldbraun backen. Füllung:Währenddessen die Steinpilze, die Schalotte und die Petersilie fein hacken.
Die Butter erhitzen und die Pilze so lange schmoren lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
Die Schalotten und die Sahne hinzufügen und noch etwas köcheln lassen.

Zuletzt Petersilie zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In die Windbeutel unten ein kleines Loch schneiden und die Pilzmischung mithilfe eines Mini-Spritzbeutels (bzw. Gefrierbeutel mit abgschnittener Ecke) einfüllen.
Noch warm servieren.

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Käsewindbeutel mit Steinpilzfüllung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.