Marillen-Cornbread (glutenfrei)

Zur Zeit ess ich jeden zweiten Tag was mit Marillen..?

Ich hatte ein bisschen Buttermilch übrig und Polenta im Schrank, weshalb mir das Polenta Cornbread nach smitten kitchen in den Sinn kam, das ich vor drei Jahren (und seitdem immer wieder) mal gebacken habe:

Polenta Cornbread – mit Weizenmehl

Maismehl war auch noch da, und so entstand diese neue (glutenfreie!) Variante mit Marillen. Sie ist weniger aufgegangen und weniger fluffig als die mit Weizenmehl, aber nicht minder lecker. Die säuerlichen Marillen verwandeln das „Brot“, das sich so auch in Suppe tunken oder mit pikantem Dip bestreichen ließe, in einen „echten“ Kuchen.

Bonus: Dieses Rezept erfordert bloß eine Schüssel und ist sehr schnell zusammengerührt.

Marillen-Cornbread (glutenfrei) – Rezept

300 g Marillen
230 g Buttermilch
60 g Öl
2 Eier
1 TL Backpulver
Salz
200 g Polenta
40 g Maisstärke
50 g feines Maismehl
70 g Zucker
+ ggf. braunen Zucker zum Bestreuen

für eine rechteckige Form mit 20x30cm

Die Form mit Backpapier auskleiden und den Ofen auf 180° C vorheizen.

Die Marillen waschen, entkernen und halbieren.

Buttermilch, Öl und Eier glattrühren. Backpulver und Salz einrühren, dann Polenta, Maisstärke und Maismehl einarbeiten.

Die Masse in die vorbereitete Form geben und glattstreichen. Die Marillenhälften darauf verteilen und ggf. mit braunem Zucker bestreuen (wenn sie recht sauer sind).

30 Minuten lang goldbraun backen. Leicht abkühlen lassen und in Stücke schneiden.



Hi, ich bin Jana.
Seit 2009 veröffentliche ich hier wöchentlich Rezepte, Reiseberichte, Restaurantempfehlungen (meistens in Wien), Linktipps und alles, was ich sonst noch spannend finde. Lies mehr über mich und die Zuckerbäckerei auf der About-Seite.

Meine Beiträge für Ö1:
Radio

Meine Sketchnotes:
jasowieso.com

Creative Commons Lizenzvertrag

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Newsletter

Meine Lieblingslinksammlung Zuckersüß wöchentlich direkt in deinem Postfach!

Powered by Buttondown. Ohne Tracking!

Rechtliche Angelegenheiten

Impressum
Datenschutzerklärung
Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Bilder und Texte der Zuckerbäckerei sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Wenn du Fragen zur Verwendung meiner Inhalte hast, schreib mir einfach eine E-mail. Danke!

Kategorien

Tags

Archiv

Zuckersüß

Im Zuckersüß sammle ich (fast) jeden Sonntag meine liebsten Links der Woche: Rezepte für die Nachback-Liste, lesenswerte Blogposts, Zeitungsartikel und Longreads, Podcasts oder Musik, die mir gerade gefällt und oft genug auch Internet-Weirdness. Außerdem schreibe ich auf, was ich sonst so interessant fand: neue Rezepte in meiner Küche, Lokale, in denen ich gegessen, Pullover, die ich gestrickt oder Texte, die ich geschrieben habe.