„Kochen im Gemeindebau“ – Ö1 Moment Kulinarium

Polsterzipf
Polsterzipf(el)

Nach ein paar Wochen Pause auch mal wieder ein Kulinarium von mir und zwar eines, an dem ich schon seit Dezember sitze (Corona-Maßnahmen verhinderten monatelang das vorherige Zustandekommen).

Ich dafür vor kurzem die Gruppe „Gusto Kochen“ in der Per-Albin-Hansson-Siedlung im Zehnten besucht und den Köchinnen (es war nur ein einziger Mann dort) einen halben Vormittag mein Mikrofon unter die Nase gehalten. Darunter Momoku, die als Vorspeise Tamagoyaki (japanisches gerolltes Omlett) gebacken hat, Keti, die für den georgischen Eintopf zuständig war und Michaela, die sich um das Dessert, die „Polsterzipf“ auf dem Foto gekümmert hat. Die haben mich im Studio bestimmt fünfmal stolpern lassen, denn heißt es jetzt „Polsterzipf“ oder „Polsterzipfel“ und ist der Plural dann „Polsterzipfe“ oder „Polsterzipfel“…?

Anstoß für diese Sendung war übrigens das Buch „Krautfleckerl & Kimchi“, das die Geschichten der Gemeindebauten und Kochgruppen und ihre liebsten Rezepte vorstellt, es ist im Brandstätter Verlag erschienen.

Der Beitrag ist noch bis Freitag hier nachzuhören und im Ö1 Kulinarium Podcast herunterzuladen.

Von Krautfleckerln und Kimchi
Zu Besuch bei „Gusto Kochen“ in der Per-Albin-Hansson-Siedlung in Wien-Favoriten

Gemeinsam kochen und essen und dadurch die Nachbarschaft stärken – das ist die Idee hinter den Kochgruppen in Wiener Gemeindebauten. Die Gruppe „Gusto Kochen“ in der Per-Albin-Hansson-Siedlung in Wien-Favoriten trifft sich seit 2017 einmal monatlich in ihrem Grätzl-Zentrum. Zu den Mitgliedern gehören junge Mütter und PensionistInnen, gebürtige Wiener und Menschen aus Japan, der Türkei oder Georgien. Sie entscheiden gemeinsam, was gekocht wird, teilen sich die Aufgaben von Einkauf bis Abwasch auf und essen am Ende alle gemeinsam zu Mittag. Räumlichkeiten und Zutaten werden vom Service „wohnpartner“, das sich im Auftrag der Stadt Wien um das nachbarschaftliche Miteinander im Gemeindebau kümmern soll, zur Verfügung gestellt. Eine Sozialarbeiterin hilft bei der Koordination. Das im Brandstätter Verlag erschienene Buch „Krautfleckerl & Kimchi“ stellt die liebsten Rezepte von „Gusto Kochen“ und anderer Gemeindebau-Kochgruppen vor.

Ö1 Moment Kulinarium: 13.05.2022, 15.30h (15 Minuten)



Hi, ich bin Jana.
Seit 2009 veröffentliche ich hier wöchentlich Rezepte, Reiseberichte, Restaurantempfehlungen (meistens in Wien), Linktipps und alles, was ich sonst noch spannend finde. Lies mehr über mich und die Zuckerbäckerei auf der About-Seite.

Meine Beiträge für Ö1:
Radio

Meine Sketchnotes:
jasowieso.com

Creative Commons Lizenzvertrag

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Newsletter

Meine Lieblingslinksammlung Zuckersüß wöchentlich direkt in deinem Postfach!

Powered by Buttondown. Ohne Tracking!

Rechtliche Angelegenheiten

Impressum
Datenschutzerklärung
Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Bilder und Texte der Zuckerbäckerei sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Wenn du Fragen zur Verwendung meiner Inhalte hast, schreib mir einfach eine E-mail. Danke!

Kategorien

Tags

Archiv

Zuckersüß

Im Zuckersüß sammle ich (fast) jeden Sonntag meine liebsten Links der Woche: Rezepte für die Nachback-Liste, lesenswerte Blogposts, Zeitungsartikel und Longreads, Podcasts oder Musik, die mir gerade gefällt und oft genug auch Internet-Weirdness. Außerdem schreibe ich auf, was ich sonst so interessant fand: neue Rezepte in meiner Küche, Lokale, in denen ich gegessen, Pullover, die ich gestrickt oder Texte, die ich geschrieben habe.