„Das Brot der Wüste – Die Dattel“ – Ö1 Moment Kulinarium

schokodatteln datteria
Schokodatteln bei der „Datteria“

Für das heutige Moment Kulinarium habe ich mich mit der Dattel beschäftigt. Wie vielfältig die Frucht ist und wie besonders die Palme, hat mich überrascht (und dann habe ich noch nichtmal alle fun facts* in der Sendung untergebracht!)

Bei „Pali Delights“ hat mir Gründer Duran Sertas fünf verschiedene Dattelsorten vorgestellt: saftige (riesige!) Medjool, schwarze, kugelige Ajwa, längliche zähe Mabroom, günstige Khodri und zuckrige Sukkari.

Bei der „Datteria“ habe ich erfahren, welche Sorten am besten mit welcher Sorte Schokolade zusammenpassen (s. Titelbild). Walter M. Weiss hat mir aus seinem Buch „Dattel“ aus der Reihe „Kleine Gourmandisen“ im Mandelbaum Verlag erzählt (* z.B. dass die Dattelpalme quasi eine „eierlegende Wollmilchsau“ ist: Früchte, Sirup und Herz zum Essen, Wedel zum Flechten, Stämme als Wasserleitungen…). Und dann war ich noch im Wüstenhaus, wo eine der wenigen „echten“ Dattelpalmen Wiens steht (soweit ich das in Erfahrung bringen konnte). Früchte hat sie noch nie getragen, warum werde ich hier nicht spoilern, denn die Sendung ist hier noch bis kommenden Freitag nachzuhören.

Weiterführender Dattel-Content:

  • „Dates. A Global History“ – Nawal Nasrallah (Reaktion Books): Sehr umfassendes Buch über Kulturgeschichte, Sorten und Anbau
  • Gastropod: Your Mystery Date: Podcastfolge meines Lieblings-Food-Podcasts auch über die Geschichte des Dattelbaus in Kalifornien

Die Musik in der Sendung stammt von Hasna El Becharia, genauer aus dem Song Koul chi al Oualidine – eine Empfehlung von meinem marokkanischen Musiker-Freund Othmane El Kheloufi (dessen Album Zid Zid auch ziemlich cool ist!)

Porträt einer süßen Beere mit ungeahnter Sortenvielfalt

Die Dattel ist zuckerreich, voller Mineralstoffe und Vitamine und in getrocknetem Zustand sehr lange haltbar. Häufig wird sie pur gegessen, auch im Speckmantel oder mit Käsefüllung erfreut sie sich großer Beliebtheit. Sie findet sich als Zutat in Süßspeisen, von irakischen Kleicha über Maamoul-Kekse von der arabischen Halbinsel bis zum britischen Sticky Toffee Pudding. Die Dattelpalme wächst, sofern genügend Wasser zur Verfügung ist, auch unter den widrigsten Wüstenbedingungen im arabischen Raum, Nordafrika oder in Kalifornien. In Österreich sind mittlerweile verschiedene Sorten dieser Beere erhältlich, von der weit verbreiteten Deglet Nour, über die saftig-buttrige Medjool bis hin zur zuckrigen Sukkari-Dattel aus Saudi-Arabien.

Ö1 Moment Kulinarium: 18.03.2022, 15.30h (25 Minuten)



Hi, ich bin Jana.
Seit 2009 veröffentliche ich hier wöchentlich Rezepte, Reiseberichte, Restaurantempfehlungen (meistens in Wien), Linktipps und alles, was ich sonst noch spannend finde. Lies mehr über mich und die Zuckerbäckerei auf der About-Seite.

Meine Beiträge für Ö1:
Radio

Meine Sketchnotes:
jasowieso.com

Creative Commons Lizenzvertrag

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Newsletter

Meine Lieblingslinksammlung Zuckersüß wöchentlich direkt in deinem Postfach!

Powered by Buttondown. Ohne Tracking!

Rechtliche Angelegenheiten

Impressum
Datenschutzerklärung
Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Bilder und Texte der Zuckerbäckerei sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Wenn du Fragen zur Verwendung meiner Inhalte hast, schreib mir einfach eine E-mail. Danke!

Kategorien

Tags

Archiv

Zuckersüß

Im Zuckersüß sammle ich (fast) jeden Sonntag meine liebsten Links der Woche: Rezepte für die Nachback-Liste, lesenswerte Blogposts, Zeitungsartikel und Longreads, Podcasts oder Musik, die mir gerade gefällt und oft genug auch Internet-Weirdness. Außerdem schreibe ich auf, was ich sonst so interessant fand: neue Rezepte in meiner Küche, Lokale, in denen ich gegessen, Pullover, die ich gestrickt oder Texte, die ich geschrieben habe.