18: Luxuriöser Lebkuchen

Lebkuchen. Luxuriös? Auf Deutsch hört sich der Titel dieses Rezepts reichlich seltsam an. Auch das Fehlen von Butter oder irgendeiner anderen Art Fett und weiße Schokolade als Glasur erscheint anfangs komisch. Doch jede Skepsis ist hier schnell verflogen, man könnte sie mit Gold aufwiegen, so lecker sind diese Lebkuchen!

luxuriöser lebkuchen2

nach einem Rezept von Yvette van Boven für Design Sponge

Luxuriöser Lebkuchen
400 g Mehl
Salz
4 TL Backpulver
1 TL gemahlener Ingwer
1 TL gemahlener Zimt
1 TL ganzen Koriander
1 Piment
200 ml Milch
150 g flüssiger Honig
100 g brauner Zucker
100 g Datteln, grob gehackt
2 EL getrocknete Cranberries
2 EL gehackte Mandeln
2 EL gehackte Walnüsse
+
200 g weiße Schokolade
Mandeln, Walnüsse, Cranberries, etc zum Verzieren

für drei kleine Kastenformen oder eine normale Kastenform

Den Ofen auf 150° C Umluft vorheizen und die Formen fetten.

Mehl, Salz, Backpulver, Ingwer und Zimt vermischen.

Koriander und Piment im Mörser zerstoßen, dann mit der Milch aufkochen. Abseihen und abkühlen lassen.

Mehlmischung, Milch, Honig und Zucker mit den Knethaken verrühren. Zuletzt Datteln, Cranberries, Mandeln und Walnüsse einarbeiten.

Den Teig gleichmäßig in die Form(en) geben und etwas glattstreichen. 30-40 Minuten (60 Minuten für normalgroße Form) backen. Abkühlen lassen und aus den Formen stürzen.

Die weiße Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Gleichmäßig auf die Oberseite der Lebkuchen streichen und mit Cranberries, Mandeln und Walnüssen verzieren.



Hi, ich bin Jana.
Seit 2009 veröffentliche ich hier wöchentlich Rezepte, Reiseberichte, Linktipps und alles, was ich sonst noch spannend finde. Lies mehr über mich und die Zuckerbäckerei auf der About-Seite.

Mein Podcastprojekt:
Lieblings-Plätzchen

Meine Sketchnotes:
jasowieso.com

Creative Commons Lizenzvertrag

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Rechtliche Angelegenheiten

Impressum
Datenschutzerklärung
Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Bilder und Texte der Zuckerbäckerei sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Wenn du Fragen zur Verwendung meiner Inhalte hast, schreib mir einfach eine E-mail Danke!

Kategorien

Tags

Zuckersüß

Im Zuckersüß sammle ich (fast) jeden Sonntag meine liebsten Links der Woche: Rezepte für die Nachback-Liste, lesenswerte Blogposts, Zeitungsartikel und Longreads, Podcasts oder Musik, die mir gerade gefällt und oft genug auch Internet-Weirdness. Außerdem schreibe ich auf, was ich sonst so interessant fand: neue Rezepte in meiner Küche, Lokale, in denen ich gegessen, Pullover, die ich gestrickt oder Texte, die ich geschrieben habe.

Schreibe einen Kommentar

1 Comments