Apfel-Brombeer-Tarte

An unserem Weiher gibt es unglaublich viele Brombeeren. Für diesen Kuchen habe ich mich in die Dornenstauden gewagt und nicht nur eine Schüssel Beeren gesammelt, sondern leider auch ein paar Flecken auf meinem T-Shirt und ein paar Kratzer auf der Haut. Diese leckere Tarte mit Apfelmus und Baiser entschädigt dafür aber auf jeden Fall!
Zutaten
Teig
300 g Mehl
150 g kalte Butter in kleinen Stückchen
70 g Zucker
1 Ei
Salz
Füllung
1 Glas Apfelmus (350 g)
150 g Brombeeren
3 Eiweiß
2 EL Zucker
Salz

für eine Tarte mit 23 cm Durchmesser und 4 Tartes mit 8cm oder für eine gedeckte Tarte mit 30 cm Durchmesser (dann ohne Baiser!)

Alle Zutaten für den Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und kühlstellen.

Den Ofen auf 180° C Umluft vorheizen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Formen damit auskleiden. Mit einer Gabel einstechen. 10 Minuten blindbacken, dann das Backpapier und die Hülsenfrüchte entfernen und nochmals 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und diesen auf 160°C Umluft zurückschalten.

Das Apfelmus in den Tarteböden verteilen. Die Brombeeren daraufsetzen.

Das Eiweiß mit Zucker und Salz steif schlagen. Die Hälfte davon auf die belegte Tarte streichen, die andere Hälfte in einen Spritzbeutel füllen und kleine Tupfen daraufsetzen.

10 Minuten backen, das Blech umdrehen und nochmals 10 Minuten backen.

Kühl aufbewahren.



Hi, ich bin Jana.
Seit 2009 veröffentliche ich hier wöchentlich Rezepte, Reiseberichte, Linktipps und alles, was ich sonst noch spannend finde. Lies mehr über mich und die Zuckerbäckerei auf der About-Seite.

Mein Podcastprojekt:
Lieblings-Plätzchen

Meine Sketchnotes:
jasowieso.com

Creative Commons Lizenzvertrag

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Rechtliche Angelegenheiten

Impressum
Datenschutzerklärung
Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Bilder und Texte der Zuckerbäckerei sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Wenn du Fragen zur Verwendung meiner Inhalte hast, schreib mir einfach eine E-mail Danke!

Kategorien

Tags

Zuckersüß

Im Zuckersüß sammle ich (fast) jeden Sonntag meine liebsten Links der Woche: Rezepte für die Nachback-Liste, lesenswerte Blogposts, Zeitungsartikel und Longreads, Podcasts oder Musik, die mir gerade gefällt und oft genug auch Internet-Weirdness. Außerdem schreibe ich auf, was ich sonst so interessant fand: neue Rezepte in meiner Küche, Lokale, in denen ich gegessen, Pullover, die ich gestrickt oder Texte, die ich geschrieben habe.

Schreibe einen Kommentar