zwei schokokugeln mit zimtstangen-stiel vor einer glastasse mit heißer schokolade

2: Heiße Schokolade am Stiel

Was gibt es im Advent besseres als eine heiße Schokolade und ein paar Plätzchen dazu? Genau: Selbstgemachte heiße Schokolade am Stiel, großzügig gewürzt mit Zimt, Kardamom und Vanille! Übrigens auch ohne Milch genossen seeeeeeehr lecker ;)

 


 
nach einem Rezept aus Essen&Trinken, Ausgabe 12/2007
Zutaten
60 g Zucker
2 Kardamomkapseln
1 Vanilleschote
1 Zimtstange
200 g Schlagsahne
300 g Zartbitterkuvertüre
100 g Puderzucker
+20 Zimtstangen oder Holzstäbchen

für 20 Stück

Den Zucker in einem kleinen Topf golden karamellisieren lassen.
Währenddessen die Kardamomkapseln zerdrücken und das Mark aus der Vanilleschote kratzen. Alles (auch die Vanilleschote) mit der Zimtstange zum Karamell geben und die Sahne unter ständigem Rühren zugießen (Achtung! Das Karamell blubbert sehr stark!). Bei geringer Hitze köcheln lassen, bis sich der gesamte Zucker wieder aufgelöst hat.

Einen Deckel auf den Topf setzen und die Gewürze eine Stunde in der Sahne ziehen lassen.

Die Kuvertüre fein hacken und in eine große hitzebeständige Schüssel geben.

Die Sahne erneut aufkochen und durch ein Sieb in die Schüssel mit der gehackten Kuvertüre gießen. So lange rühren, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.

Die Schüssel zudecken und die Kuvertüre bei Zimmertemperatur fest werden lassen.

Die Arbeitsfläche mit großzügig mit Puderzucker bestäuben und die Zimtstangen/Holzstäbchen bereitlegen. Jeweils einen Esslöffel Kuvertüre abstechen und im Puderzucker zu einer Kugel formen. Eine Zimtstange/Holzstäbchen als Stiel hineinstecken und alle im Kühlschrank fest werden lassen.

Zum Servieren einfach in 200 ml heißer Milch auflösen, evtl. mit etwas Sahne garnieren.

2 Gedanken zu „2: Heiße Schokolade am Stiel“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.