Zitronenmuffins

Zutaten
125 g weiche Butter
200 g Zucker
Vanillezucker
3 Eier
3oo g Joghurt
2 (unbehandelte) Zitronen
2 TL Backpulver
250 g Mehl
+200 g Puderzucker

180° C vorgeheizter Backofen – 30 Minuten Backzeit – für 12- 15 Stück
Zitronen heiß waschen und trocken reiben.
Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, Eier, Joghurt, abgeriebene Zitronenschale und den Saft von 1 1/2 Zitronen zugeben.
Backpulver und anschließend Mehl zufügen.
In die Förmchen füllen und goldbraun backen.
Für den Guss Puderzucker mit dem Saft der übrigen halben Zitrone und evtl. etwas Wasser vermischen und auf den abgekühlten Muffins verteilen.
Zum Schluss evtl. mit Zitronenschalenstreifen garnieren.

2 Gedanken zu „Zitronenmuffins“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.