Schokobaiser

Zutaten
2 Eiweiß
60 g Zucker
50 g Puderzucker
1/2 EL Stärke (ersatzweise Mehl)
1 EL Kakaopulver
75 g Schokolade

100° C vorgeheizter Backofen – 45-60 Minuten Backzeit – für ein Backblech voller Baiser

Eiweiße schaumig schlagen.
Den Zucker nach und nach zugeben und die Masse ganz steif schlagen.
Puderzucker unterschlagen und Kakao und Stärke unterheben.
Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kleine Tupfen etc. auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen.
Das Baiser mit geöffneter Ofentüre trocknen.
Nach dem Abkühlen Schokolade im Wasserbad schmelzen und das Baiser hineintauchen.

Das Baiser darf nicht bräunen und auch innen nicht dunkel werden, weil es sonst bitter schmeckt und zerbröselt.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.