Schlagwort-Archive: Muffins

Aprikosen-Quark-Muffins


Zutaten
250 g Mehl
2 TL Backpulver
80 ml Sonnenblumenöl
125 g Zucker
2 Eier
250 g Quark
240 g Aprikosen aus der Dose (Abtropfgewicht)
+ 50 ml Sirup (aus der Dose^^)

180° C vorgeheizter Backofen – 30 Minuten Backzeit – für 12 Stück

Öl mit Zucker, Eiern, Quark und dem Sirup glattrühren.
Backpulver und Mehl einrühren.
Aprikosen vierteln und unterheben.
Teig in die Förmchen füllen und goldbraun backen.

Schoko-Mandel-Muffins


Zutaten
TEIG
100 g Zartbitterschokolade
150 ml Milch
100 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g gehackte Mandeln
100 g weiche Butter
100 g Puderzucker
1 Ei
GUSS
1 EL Puderzucker
2 EL Wasser
50 g Zartbitterschokolade
1 TL Butter
50 g gehobelte Mandeln

180° C vorgeheizter Backofen – 15-20 Minuten Backzeit – für 12 Stück

Für den TEIG Butter mit Puderzucker und Ei verrühren.
Schokolade hacken (am besten in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Hammer daraufhauen :)) und in der vorher erwärmten Milch schmelzen.
Die Schokomilch und anschließend Backpulver einrühren.
Zum Schluss Mehl und gehackte Mandeln zugeben, in die Förmchen füllen und backen.
Für den GUSS Puderzucker und Wasser erhitzen.
Die Schokolade wieder hacken und mit der Butter darin auflösen.
Auf jeden Muffin einen Esslöffel Guss setzen und die gehobelten Mandeln daraufstreuen.

Walnuss-Limetten-Muffins


Zutaten
Teig
250 g Mehl
2 TL Backpulver
125 g Zucker
2 Eier
300 g Joghurt
150 g gehackte Walnüsse
80 ml Öl
Topping
Saft von 1/2 Limette
60 g Zucker
1 Handvoll Walnusshälften

180° C vorgeheizter Backofen – 20 Minuten Backzeit – für etwa 12 Muffins

Joghurt, Öl, Eier und Zucker verrühren.
Backpulver, Mehl und Walnüsse einrühren und in die Förmchen füllen.
Für den Guss Zucker und Limettensaft karamellisieren lassen und auf jeden Muffin einen Löffel setzen.
Sofort Walnusshälften darauflegen.

Beerenmuffins

Zutaten
250 g Mehl
2 TL Backpulver
80 ml neutrales Öl (Sonnenblumenöl o.Ä.)
125 g Zucker
2 Eier
250 ml Buttermilch
250 g TK-Beeren (Himbeeren, Brombeeren etc.)

180° vorgeheizter Backofen – 10-15 min Backzeit – für etwa 12 Muffins

Öl mit Zucker, Eiern und Buttermilch glatt rühren.
Backpulver und anschließend Mehl einrühren.
Die Beeren unterheben und den Teig in Muffinsförmchen füllen.
Goldbraun backen.

Schinkenmuffins

Zutaten
100 g gekochter Schinken in Würfeln
200 g Mehl
50 g gemahlene Haselnüsse
2 TL Backpulver
Salz/Pfeffer
80 ml neutrales Öl
etwas Petersilie/Schnittlauch/Basilikum
2 Eier
200 g Saure Sahne

180° C vorgeheizter Backofen – 20-25 min Backzeit – für 12 Stück

Mehl, Haselnüsse, Backpulver mit Salz und Pfeffer vermischen.
Öl mit den gehackten Kräutern, Eiern und saurer Sahne glatt rühren und die Mehlmischung unterrühren.
Den Teig in die Muffinsförmchen füllen und backen.