schwarzer sesam

Share

Windbeutel mit schwarzem Sesam und Beeren

Ich überlege jedes Jahr lang und breit, welches Gebäck ich mir zu meinem Geburtstag leisten könnte. „Leisten“ deshalb, weil ich einerseits viel Zeit investiere, andererseits, weil ich mich bei den Zutaten nicht zurückhalte. Luxus in diesem Jahr war schwarzes Tahini,…
Share

Schwarzer-Sesam-Cookies

grau in grau in grau Schwarzer Sesam ist eine dieser Zutaten, die ein unspektakuläres Rezept schnell zu etwas aufregendem machen. Zuerst ist da die Farbe – im Ganzen tiefschwarz, gemahlen immer noch dunkel anthrazit – und beim Reinbeißen natürlich der…
Share

Honig-Tahini-Cookies

Für diese Cookies wird Honig karamellisiert. Das führt einerseits dazu, dass er fast verbrannt riecht (die halbe Wohnung auch), andererseits zu spannenden Cookies! Wie der Sesam außenherum schon andeutet, ist auch noch Tahini im Teig, und das schadet bekanntlich nie.…
Share

Schoko-Tahini-Kekse mit Nori und Schwarzem Sesam

Diese Cookies mit ihrer sehr abenteuerlichen Zutatenkombination – Tahini, Nori-Algen, Schokolade – stehen schon lange auf meiner Nachback-Liste. Ähnlich wie bei den Erdnussbutter-Miso-Cookies oder Momofuku Milk Bar’s Cornflake-Chocolate-Chip-Marshmallow Cookies scheiterte es aber lange genau an diesen Zutaten, die in meiner…
Share

Mochi-Kuchen mit schwarzem Sesam

Das ist der BonAppetit-Kuchen, den ich in den letzten zwei Wochen gefühlte zehn Mal im Blog erwähnt habe, bevor ich ihn überhaupt getestet habe. Der Guss ist so schwarz, dass er farblich fast mit meiner Teekanne mithalten kann. Und was…