Schlagwort-Archive: wien

Zuckersüß 294

Jetzt habe ich ein halbes Jahr durchgehalten und nun tatsächlich einen Sonntag ausgelassen mit den wöchentlichen Linksammlungen. Nicht etwa, weil ich keine Zeit hatte, einen Post zu tippen, was sonst immer den Veröffentlichungsrhythmus gestört hatte, sondern weil ich so wenig wie wohl noch nie im Internet gelesen habe.

Stattdessen habe ich den größten Teil meiner freien Zeit in der Küche meiner Familie verbracht. Einerseits, weil ich das nun endlich konnte und noch dazu auf richtig viele super tolle Zutaten aus dem Garten (letzter Rhabarber, Zitronen, Lavendel, Kräuter) zurückgreifen konnte. Andererseits, weil meine Schwester ihr Abitur verliehen bekam und es deshalb Grund zum Feiern (= sehr gut Essen) gab.

Zu der Gelegenheit dachte ich auch noch einmal an mein eigenes Abi (vor mittlerweile vier Jahren!) zurück und was ich in der endlich schulfreien Zeit bzw. als Prüfungsvorbereitung so alles machte: Studentenfutter-Haferkekse, Classic Chocolate Chip Cookies, Mohn-Marzipan-Plätzerl mit Traubengelee, Brown Butter Banana Bread, Basilikum-Eis und Holunderblüten-Eis.

In den nächsten Tagen werde ich mir noch die Mühe machen und die gefühlt tausend Rezepte, die ich zum Abi-Party-Buffet zusammengestellt habe, in einen Post tippen, damit ich sie nicht vorher wieder vergesse.

Apropos vergessen, ich hätte es beinahe versäumt, rechtzeitig ein Geschenk für meine Schwester zu besorgen. Glücklicherweise gibt es in meiner Heimatstadt aber einen großartigen Buchladen, der in weniger als 24h Bestellungen ausführt. Auf Empfehlung von shutterbean und slanted entschied ich mich für Wasserfarben für Gestalter. Das Buch ist super zum Durchblättern (im Zweifel wirds ein „Coffee Table Book“) und scheint sehr bedacht gemacht zu sein – das genaue Gegenteil von den gefühlt tausenden (und oft sehr billig produzierten) Publikationen, die aktuell versuchen, auf den Lettering-Trend aufzuspringen.

Meine „nicht“ freie Zeit verbrachte ich mit der letzten Seminararbeit für dieses Semester. Es war die erste und einzige auf französisch, die ich nicht in einer Gruppe schrieb und ich mühte mich ziemlich. Umso schöner war der Kommentar meines Studienkollegen-Korrekturlesers, der meinte, dass sich mein Französisch enorm verbessert hätte. Beim offiziellen ERASMUS-OLS-Sprachtest schnitt ich lustigerweise (wesentlich!) schlechter ab als im Januar – so viel zur Repräsentativität von standardisierten Online-Sprachtests…

Dann machte ich auch noch einen kurzen „Ausflug“ nach Wien (endlich wieder da gewesen!). Dort erledigte ich ERASMUS-Papierkram und holte mir zwei unverzichtbare Kugeln (Grießschmarrn und Graumohn) vom Eis-Greissler. Und weil ich ausnahmsweise Termin-Glück hatte, picknickte ich auch mal wieder mit meinen (Ex-)Studienkolleg_innen.

Und nach zwei Wochen habe ich genug spannende Links zusammengetragen:

Zuckersüß 294 weiterlesen

Vanilleeis mit Kürbiskernöl

Kürbiskernöl scheint mir hier in Österreich einen sehr wichtigen Stellenwert zu haben. Traditionell verwendet für Salat und auf Kürbissuppen ist mir allerdings auch eine süße Verwendung ans Herz gelegt worden, die mich anfangs stutzig machte: Offenbar kippt man in diesem Land auch Kürbiskernöl über Vanilleeis!

Vanilleeis mit Kürbiskernöl

Interessiert an Feinheiten „ausländischer“ Küche wie ich bin, musste ich das früher oder später selbst (aus-)probieren. Früher dann eher zufällig, als ich beim Eisgreissler gleich eine eigene Sorte Kürbiskernöl-Eis entdeckte und sofort überzeugt war. Später mit diesem Rezept für selbstgemachtes Vanilleeis. Selbstverständlich mit Kürbiskernölgarnitur.

Vanilleeis mit Kürbiskernöl weiterlesen

Zuckersüß 206

Vergangenes Wochenende war ich mal wieder genug unterwegs, um zu vergessen, meine Lieblingslinks hier zu veröffentlichen. Grund war vor allem das Donauinselfest, das genau wie das Mawazine in Rabat mehrere Bühnen mit kostenlosen Konzerten aller musikalischer Stile und viel Rahmenprogramm ohne Eintrittsgebühr bietet. Witzigerweise spielte auch hier (wie beim Mawazine 2015) Sean Paul, dessen Auftritt ich aber schrecklich fand. Richtig begeistert war ich dagegen von Waldeck (s. u.). Interessante Sachen gabs letzte Woche aber nicht nur in Wien, sondern auch im Internet – aber seht selbst:

Zuckersüß 206 weiterlesen

Zuckersüß 202

Ich werd schludrig mit meinen Linksammlungen! Diese hier war in Teilen schon zum letzten Sonntag fertig, aber dann habe ich sie glatt vergessen zu posten. Was solls, meine Lieblinge kann man nach wie vor im Internet finden – viel Spaß beim durchklicken!

Für alle, die sich gerade in Wien rumtreiben hätte ich noch eine Eis-Empfehlung (die wahrscheinlich sowieso allseits bekannt ist): Die allertollsten Sorten gibts beim Eis-Greissler – um den Nachbau ihres Ziegenkäse- und Kürbiskernöl-Eis werde ich mich bald mal kümmern.

Zuckersüß 202 weiterlesen

Zuckersüß 196

Neben anfangs super Eiswetter (s. Schoko-Eis mit Walnüssen) hielt die vergangene Woche noch mehr Tolles bereit. Im Wiener Metalab fand nämlich zum vierten Mal ein österreichisches Podcast-Meetup statt. Neben interessanten Vorträgen gab es dort auch viele liebe Menschen anzutreffen, deren Filterbubble sich zu großen Teilen mit der Meinen überschneidet. Jetzt habe ich noch ein paar Quellen mehr, die zukünftig meine Lieblingslinksammlung speisen! Und hier sind meine Lieblinge für diese Woche:

Zuckersüß 196 weiterlesen

Zuckersüß 195

Trotz des schönen Wetters (endlich!) war ich gestern kurz im Kunsthistorischen Museum, um mir die neue Sonderausstellung Feste Feiern anzusehen. Der Sonnenschein draußen schreckte aber so viele Leute vom Museum ab, dass ich die Einzige bei der öffentlichen Überblicksführung war! Eine freundliche Mitorganisatorin der Ausstellung stellte mir diese also quasi in einer Privatführung vor.  Ich fand es sehr interessant und würden allen in der Gegend empfehlen, mal vorbeizuschauen.  Und noch ein Wien-Tipp: Wegen eines Hinweises im Ohrenblicke-Podcast habe ich dem Hörbuch-Laden Audiamo einen Besuch abgestattet. Das Sortiment ist beeindruckend vielfältig!

Meine Lieblingslinks der Woche könnt ihr von überall aus anschauen:

Zuckersüß 195 weiterlesen