Schlagwort-Archive: pfeffer

Dirty Chai Earthquake Cookies

Diese Cookies gehörten zu meinem Weihnachtsplätzerlsortiment 2020. Mit den großzügig bemessenen Gewürzen – Ingwer, Zimt, Kardamom, Nelken, Vanille und schwarzer Pfeffer – haben sie durchaus etwas Weihnachtliches an sich.

dirty-chai-earthquake-cookies auf einem weißen teller auf rot-glitzerndem stoff
Der Stoff hier war den ganzen Dezember lang mein Videocall-Hintergrund-Vorhang – seltsame Zeiten…

Die Regel „Weihnachtsplätzchen“ nur zwischen November und Dezember zu backen finde ich schon immer deppert. Bei diesem Rezept von Susan Spungen (NYT) kann man sie in meinen Augen von vornherein getrost ignorieren.

Das liegt am Kaffee, der den Keksen nicht nur den Namen gibt (ein „dirty chai“ ist ein Chaitee mit einem Espresso drin), sondern auch ein unerwartetes, gänzlich „unweihnachtliches“ Aroma. Ich werde sie bestimmt nochmal backen, als Nachmittagstee-Begleitung ohne saisonalen Anlass.

tiramisu-cookies
Für noch mehr Kaffee am besten diese Brownie-Tiramisu-Cookies backen!

Übrigens: Anders als bei den Brownie-Tiramisu-Cookies von vor ein paar Monaten ist der Koffein-Kick hier glücklicherweise geringer – ich bekam jedenfalls auch von mehreren Cookies hintereinander kein Herzrasen :’D.

Dirty Chai Earthquake Cookies weiterlesen

5: Oreos mit Zimt-Pfeffer-Ganache

Heute habe ich eine weihnachtliche Version meiner selbstgemachten Oreos für euch. Statt einer Butter- oder Frischkäsecreme sind sie mit einer dunklen Ganache gefüllt. Die ist aber nicht einfach nur dunkle Schokolade mit Sahne, sondern mit Zimt und einer Prise schwarzem Pfeffer aromatisiert. Auch was für euren Plätzchenteller?

oreos mit zimt-pfeffer-ganache_2

5: Oreos mit Zimt-Pfeffer-Ganache weiterlesen

2: Gewürzheidesand

Heidesand ist eine meiner Lieblings-Weihnachtsplätzerl-Sorten, denn die sandige und doch buttrige Konsistenz macht sie einfach unwiderstehlich. Und deshalb habe ich mir zusätzlich zu meinen All-Time-Favorites Zitronenheidesand  für den diesjährigen Adventskalender eine Variante mit vielen Gewürzen ausgedacht. Genauer gesagt mit Zimt, Anis, Ingwer, Muskat und Pfeffer – sehr lecker!

gewürzheidesand_2

2: Gewürzheidesand weiterlesen