Archiv der Kategorie: Cookies und Kekse

Sahnesternchen

Zutaten
250 g Mehl
50 g Zucker
180 g weiche Butter
60 g saure Sahne
Puderzucker zum Bestäuben
180° vorgeheizter Ofen – 10 min Backzeit – für ca. 1 1/2 Bleche Sternchen (2cm Durchmesser) oder 2 1/2 Bleche Sterne (6cm Durchmesser)
Zucker, Butter und saure Sahne aufschlagen und das Mehl unterrühren.
Einen festen Teig kneten und für eine Stunde kaltstellen.
Den Teig ca. 0,4 cm dick ausrollen und Sternchen ausstechen.
Goldbraun backen und mit Puderzucker bestäuben.

Weihnachtsmützen


Zutaten

150 g Mehl
150 g gemahlene Mandeln
125 g kalte Butter, in kleinen Stückchen
60 g Zucker
1 Ei
Zimt nach Belieben
+ weiße Schokolade und etwas Butter
 

für zwei Bleche Plätzchen
Den Ofen auf 180° C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen.

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einem festen Teig verkneten.
Den Teig ausrollen und Mützen austechen.
Etwa 10 Minuten goldbraun backen und vollständig abkühlen lassen.
Die Schokolade mit etwas Butter im Wasserbad schmelzen und dann die Plätzerl damit verzieren.

Herzerlplätzerl


Zutaten

250 g Mehl
125 g kalte Butter, in kleinen Stückchen
60 g Zucker
1 Ei
rote Lebensmittelfarbe
+ „rote“ Konfitüre (Erdbeere, Himbeere, Zwetschge, etc.)

 

für ca. drei Bleche Plätzchen
Den Ofen auf 180° C Umluft vorheizen und drei Backbleche mit Backpapier belegen.
Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einem festen Teig verkneten.
Den Teig ausrollen und Kreise austechen. Aus der Hälfte der Teigkreise noch Herzen ausstechen.
Etwa 10 Minuten backen und dann jeweils ein Plätzchen mit Herz und eins ohne mit Konfitüre zusammensetzen.

Mandelfruchtgebäck

  Zutaten
125 g Butter
125 g Zucker
1 Ei
2 EL Zitronensaft
etwas Zitronenschale
250 g Mehl
1/2 TL Backpulver
200 Trockenfrüchte (Rosinen, Datteln, Cranberries…)
100 g gehackte Mandeln

180° C vorgeheizter Backofen – ca. 15 min Backzeit – für ca. 1 Blech Gebäck

Die Butter aufschlagen und den Zucker dazugeben.
Langsam (!) das Ei unterrühren und Zitronensaft und -schale unterrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und nach und nach einrühren.
Die Früchte klein hacken (nicht bei Rosinen o. Ä.) und mit den Mandeln unter den Teig heben.
Mit 2 Löffeln kleine Teigkleckse auf das Blech setzen und goldbraun backen.