Sahne

Share

Orangen-Brandteigkrapferl

Nach einem Zitronen-Käsekuchen mit Blutorangensauce und in Orangenblütenwasser-Sirup getränktes Namoura gehts weiter mit den Zitrusfrüchten. Zitronen-Käsekuchen mit Blutorangensauce Namoura Ich bin nämlich immer noch im Süditalien-Winter-Fieber und so entstanden diese Brandteigkrapferl. Oder Windbeutel, oder bignè, oder choux – je nach…
Share

Schoko-Himbeer-Torte und NEUN Jahre Zuckerbäckerei

Am Montag war mein 23. Geburtstag und heute vor neun (!) Jahren habe ich den ersten Post in der Zuckerbäckerei veröffentlicht. Grund genug, eine richtig aufwändige Torte zu backen. Wie ihr euch vorstellen könnt, orientierte ich mich einmal wieder an…
Share

Kirsch-Pavlovas

Heute kein wirklich neues Rezept, dafür ein Verweis auf eines von 2015: Pavlovas mit Aprikosen und Pistazien – diesmal halt mit Kirschen. Wegen meiner andauernden Eis-Produktion (Pfirsich-Eis, Kernöl-Eis mit Kürbiskernkaramell und noch einige unverbloggte Sorten) habe ich zur Zeit einen…
Share

Mousse au chocolat

Vor einiger Zeit bat mich eine Freundin, für ihre französisch angehauchte Dinnerparty ein Dessert mitzubringen. Das erste was mir dafür einfiel war Mousse au Chocolat, das ich dann gleich nach dem erstbesten Google-Suchergebnis-Rezept zubereitete. Es braucht zwar vier Schüsseln, ist…
Share

Matcha-Cupcakes

Für mein Geburtstagsbuffet mussten unbedingt dekorative Cupcakes her. Beinahe hätte ich mich, an das restliche Süße angelehnt, für simple Vanille als Geschmacksrichtung entschieden und großzügig mit Zuckerstreuseln dekoriert. Doch dann fiel mir beim Kramen in der Zuckerstreuselschublade eine Packung Matchatee…
Share

Schoko-Walnuss-Scones

Jetzt wäre ich endlich wieder in einem Land, wo man Brot kaufen kann, das zu mehr taugt als Gabelersatz (sorry, khobz maghribi). Doch um das frühstücken zu können, müsste es erstmal im Haus sein. Vor dem Frühstück wage ich mich…