Schlagwort-Archive: stricken

Zuckersüß 347

In dieser Woche habe ich Vanille-Pudding, French Onion Soup Tarte Tatin, einen zweiten Walnuss-Pie und Hafer-Streusel-Muffins gemacht (die letzten beiden Rezepte bald im Blog).

Sketchnotes

Am Donnerstag war ich bei einer Veranstaltung der Kritischen Einführungstage der ÖH Uni Wien. Natascha Strobl (bekannt durch ihre super #NatsAnalysen auf Twitter) hat die NR-Wahlkampfstrategien analysiert.

Sketchnotes zur Nachwahlanalyse auf den Kritischen Einführungstagen der ÖH Uni Wien

Am nächsten Abend hielt ich noch die Ambassadeurs de la Jeunesse-Diskussionsrunde zum Thema „EU & Ecology“ fest:

Sketchnotes zur EU&Ecology-Diskussionsrunde der Ambassadeurs de la Jeunesse

Uni

In der digitale-Transformationen-Ringvorlesung ging es diese Woche um Computational Thinking, das mir lustigerweise dann gleich auf dem Heimweg in der aktuellen Forschergeist-Podcastfolge wieder begegnete. Der Professor stellte auch ein paar Projekte aus dem Bereich „Lernen mit Digitalisierung“ vor, besonders cool fand ich YourTurn (Anonymes Youtube-Video-Pingpong) und MyoBeatz (Mobile Game zum Üben von Prothesensteuerung), wobei es ersteres leider gar nicht mehr gibt. Und er wies auf die PrivacyWeek hin, auf der ich übrigens auch einen Workshop über Sketchnotes halten werde!

Mein wirklich letztes Bachelor-Seminar (ingesamt schon das vierte, noch einen BA mach ich nicht!) über Sexismus in der Werbung startete am Donnerstag mit sehr vielen kapitalismuskritischen Literaturhinweisen, von Hartmut Rosa und Zygmunt Bauman über Naomi Klein war einiges Interessantes dabei (und meine Leseliste wächst derweil ins Unendliche).

Stricken

Jetzt wo ich wieder ein paar Stunden pro Woche in Vorlesungen sitze, geht auch mit meinen Strickprojekten endlich wieder was weiter. In den letzten Tagen habe ich graue Farbverlaufsocken für eine befreundete Bald-Mama und ihr Baby – Paar Nummer 9 und 10 in diesem Jahr – fertiggestellt. Und weil es morgens schon so kalt ist, dass mich in die Finger friert und ich selbst schon gefühlte 1000 Paar Stricksocken habe, ist mein nächstes Projekt ein Paar Handschuhe. Solche habe ich noch nie gemacht, aber in diesem Blog, das nur mehr über archive.org erreichbar ist, gibt es eine extra-ausführliche Anleitung. Über Maschenprobe, Rechnerei und Bündchenanschlag bin ich derweil noch nicht hinaus, aber das wird!

Hier folgen meine liebsten Links der Woche:

Zuckersüß 347 weiterlesen

Zuckersüß 312

In dieser Woche war ich zum ersten Mal seit sehr langer Zeit im Theater. Eine liebe Freundin hatte mich nämlich ins Volkstheater eingeladen, wo wir uns die „Verteidigung der Demokratie“ (Trailer) anschauten. Ich war nie ganz sicher, ob die Geschichte(n) über Aufstieg und Verfall von Demokratien, Diktaturen und verschiedenen Denkschulen (v.a. Neoliberalismus), die darin erzählt wurden historische Fakten oder dramaturgisch abgewandelt waren, was etwas schade war (vielleicht les ich ja mal ein Buch darüber). Die Musik von Eva Jantschitsch fand ich jedenfalls großartig und die Bezüge zur aktuellen Situation auch.

Ich habe außerdem weiter an neuen Socken gestrickt – dem siebten Paar für 2018 – und mich einem Näh-Projekt gewidmet. Mir war ein cooler Second-Hand-Rock in die Hände gefallen, nur leider eine Nummer zu groß. Eine neue Herausforderung also, denn genäht hatte ich schon ziemlich lange nicht mehr und eine Nähmaschine habe ich auch nicht zur Hand. Ohne YouTube hätte ich sicher nicht gewusst, wie ich mit dem Nahtreißverschluss umzugehen habe, aber es klappte ganz gut – wieder was gelernt!

Am Wochenende war ich gleich auf drei Geburtstagsfeiern eingeladen, sodass sich ein aufwändigeres Kuchenprojekt lohnte. Das Rezept für meine Biskuittörtchen mit Spekulatiuscreme gibts in Kürze! Lustigerweise war eine der Parties in einer WG, über die es sogar einen vice-Artikel gibt: „Die erste Frage ist immer: ‚Wie machst du das mit dem Masturbieren?'“ – Zu Besuch in einer funktionalen WG. Sehr erstaunliches Lebenskonzept!

Jetzt aber zu meinen liebsten Links der Woche:

Zuckersüß 312 weiterlesen