Archiv der Kategorie: Zuckersüß

Zuckersüß 42

Während letzte Woche in den USA und damit in fast allen meiner abonnierten Blogs der totale Thanksgiving-Wahn um sich gegriffen hat, passierte hier einmal wieder nicht viel. Doch die Zeit schreitet weiter voran und nächste Woche schon könnt ihr täglich ein Adventskalendertürchen in der Zuckerbäckerei aufmachen!
Vorerst die Links der Woche:

1. Ein schöner Adventskalender zum Selberbasteln.
2. Eine lustige Idee für ein nicht so lustiges Thema: Africa for Norway (lest den Beschreibungstext!)
3. Coole Papierschachteln.
4. Nochmal Verpackung, diesmal für alle kulinarischen Geschenke.
5. Etwas andere Wolkenbilder.
6. Weise Worte.
7. Eine interessante Interviewserie: The Man Behind The Blog.
8. Eine Zutatenersatzliste ist für mich als europäische Zuckerbäckerin noch wichtiger als für die Amerikaner mit ihren seltsamen Ingredenzien.
9. Ohrwurm mit sinnfreiem Text: Lieblingslied der Woche.
10. Ein einziger deutschsprachiger Link heute: Schweinefilet mit Tagliatelle und Maronensauce.

Auf dem Foto: Decorated Cookies, gefunden auf meiner Festplatte, entstanden irgendwann im Frühjahr 2011.

Zuckersüß 41

Während ich versuchte, dieses Zuckersüß zu schreiben, stürzte mir mein Computer dreimal in Folge ab. Natürlich war dann auch meine Photoshopspielerei mit dem heutigen Foto ungespeichert irgendwo im Nirgendwo verschwunden. Mein Vorhaben aus Anfangstagen der Serie, die Sonntagsfotos als Übungsgrundlage für meine damals neu erstandene Creative Suite zu verwenden, habe ich somit immer noch nicht umgesetzt. Das Zuckersüß als Linksammlung – dann eben mit „realen“ Fotos – schreibe ich trotzdem auf ewig weiter, ich muss meine Funde einfach mit euch teilen!

1. Ein zuckersüßes Emag. Artig und fein müsst ihr einfach lesen!
2. Diese Bücher möchte ich unbedingt einmal lesen. Wunderschöne Cover haben sie auch noch!
3. Wenn wir schon bei schönen Mustern sind: Tapeten/Kleider-Kombinationen.
4. Bevor ich diese Tarte aux pommes backe, muss ich sie noch durch googletranslate jagen, Französisch…
5. An einem so festlich gedeckten Tisch will ich auch mal dinieren.
6. Three Dots Necklace.
7. Vom Kreis (s.o.) zum Hipsterdreieck.
8. Dieses Fotoshooting ist soo toll!
9. Diese Woche wieder schwer aufm Roots-Reggae-Trip: Lieblingsmixtape.
10. Buttermilk Biscuits.

Auf dem Foto: Top-Secret-Zuckerbäckerei-Adventskalender-Vorbereitungen 😉

Zuckersüß 40

1. Diesen Schal muss ich nachhäkeln!
2. Gipsteelichter zum Selberbasteln.
3. Plätzerlfavoriten.
4. Halloween ist schon vorbei, der Tetriskürbis ist aber wirklich noch erwähnenswert.
5. Foodgawker hat noch ein Schwesterlein bekommen: Stylegawker.
6. Weise Worte.
7. Dieses tumblr müsst ihr anschauen!
8. Amerikaner muss ich auch mal wieder backen.
9. Beim Herumzappen bei VIVA gefunden: Lieblingslied der Woche.
10. Dieser Kartoffelauflauf sieht soooo lecker aus.

Auf dem Foto: Ein sehr verschrumpelter Apfel, der noch immer an unserem Apfelbaum im Garten hängt, obwohl der kaum noch Laub trägt – genau im Blickfeld unseres Badfensters.

Zuckersüß 39

1. Die Stofftaschen von Wemakethecake sind wirklich cool.
2. Zweimal Weise Worte (Lisa Congdon/Emily McDowell).
3. Leider scheitere ich schon bei einem normal geflochtenem Zopf – dieser hier wäre aber echt toll.
4. Diese Apfeltarte schaut genauso gut aus wie das neue Blogdesign von Tartelette.
5. Wunderschöne Geschenkverpackungen.
6. Zu Halloween würde ich zwar nie eine Karte verschenken, schön ist sie trotzdem.
7. 100 Acts of Sewing (via Lisa Congdon).
8. Dieser Pullover gefällt mir.
9. Lieblingslied der Woche.
10. Dieses Rezept muss ich ausprobieren!

Auf dem Foto: Blumen im Schnee – letztes Wochenende in unserem Garten.

Zuckersüß 38

Journalistische Arbeit – ich glaube, das wäre was für mich. Ich schreibe seit gestern immerhin drei Jahre an meinem Foodblog, schon eine ganze Weile bei der Schülerzeitung und gelegentlich auch noch andere Sachen. Am Freitag durfte ich im Rahmen der Haltestelle Medienberuf, organisiert von der JPB, die Medientage in der ICM anschauen. Aussteller wie Arte, der Deutschlandfunk, die Nachrichtenagentur dapd und viele mehr stellten sich uns Schülerzeitungsmachern vor und warben für Praktikumsstellen in ihren Redaktionen. Nebenbei lief auf der Bühne ein Podiumsgespräch über Möglichkeiten, im Journalismus Fuß zu fassen. Ich kann wirklich sagen, dass ich viel von diesem Panel mitgenommen habe und hoffentlich bald wieder zu einer so interessanten Veranstaltung komme! Nun aber die Links der Woche:

1. Coole Illustration pt. 1.
2. Coole Illustration pt. 2 (via sodapop design).
3. Schon wieder ein „Teenage Foodblog“: The Teenage Taste!
4. Zuckersüße Meringues mit Granatapfel.
5. Eine der Gäste des Medientage-Podiumsgesprächs schreibt auch ein Foodblog!
6. Eine ausnahmsweise richtig schöne Halloweendeko.
7. Schaurige Halloweenmacarons auf Japanisch. Leider verstehe ich kein Wort (via Design Mom).
8. Dafür wäre ich sogar bereit, ein iPad in die Hand zu nehmen (via A Beautiful Mess).
9. Lieblingslied (und neben Berlin Calling Lieblingsalbum) der Woche.
10. Zwei Zeitschriften, die die 15€ Kaufpreis wirklich wert sind: CUT Magazine und Sweet Paul Magazine.

Auf dem Foto: Meine Geburtstagsfamilienfeier. Mein Kuchen war nur schon zur Hälfte weg, bis ich dazukam, die einzelne Kerze auszublasen. Außerdem scheint keiner in meiner Familie jemals richtig zu fokussieren…

Zuckersüß 37

Nun taucht mein liebes Kätzchen Mimi schon zum zweiten Mal im Zuckersüß auf. In Anbetracht der Tatsache, dass sich die Blogwelt vor lauter Halloweenvorfreude schon fast überschlägt, scheint mir eine schwarze Katze (ich gebe zu, mit orangegeflecktem, „zofichtigem“ Fell) nicht ganz unangebracht. Wo sie noch dazu ausnahmsweise genau in die Kamera blickt. Nun aber zu den Links der Woche:

1. Wenn wir schon bei Halloween sind: Der passende Nagellack hier oder hier.
2. Katzenloafer.
3. Gebackenes Obst.
4. Ein richtig cooles, neues Foodmagazin – deli.
5. Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich beim Food Blogger Cookie Swap mitmachen soll oder nicht…
6. Papiertütenverschönerung.
7. In dieser Woche habe ich gleich zwei weitere „Teenage Foodblogger“ gefunden! Canella Vita und My Fair Baking.
8. Geschenkschachteln basteln leicht gemacht, dank dem Free Template Maker.
9. Savages hat mich echt beeindruckt, ganz besonders der Soundtrack. Lieblingslied der Woche.
10. Cranberry Upside-Down Cake.

Auf dem Foto: Wie bereits erwähnt, meine liebe Mimi.

Zuckersüß 36

Ich bestelle höchst selten im Internet, denn bevor ich wieder übermäßig hohe Portokosten zahle, gehe ich lieber in den nächsten Laden. Leider habe ich noch kein Geschäft mit Kameragurten gefunden, deshalb habe ich diesen hier (den ich schon bei einem vergangenen Zuckersüß angepriesen habe) bei etsy gekauft. Das Porto war recht gering, doch bis mein Päckchen aus Hongkong bei mir gelandet ist, dauerte es eeeewig. Am Freitag bekam ich endlich meinen Shocking Pink Camera Strap – zuckerbäckereipinke Freude! Was mir noch so gefiel in dieser Woche:

1. Ein wunderschön besticktes Oberteil von A Beautiful Mess.
2. Shoot the Food-Recap. Der Workshop war so cool!
3. Birnen habe ich, jetzt bräuchte ich nur noch Brombeeren für dieses Crumble.
4. Wenn dann nicht mehr nur in meinen Adventskalendervorbereitungen Weihnachten ist, werde ich bestimmt dieses Rezept nachbacken.
5. Über die Liebe zum Backen.
6. Pugly Pixel hat einfach immer eine gute Idee.
7. Blogging a Blog (via Shutterbean).
8. Ein Buch übers Bloggen – von oh joy! Ich glaube, das muss ich lesen.
9. Lieblingslied der Woche.
10. Mal wieder was fürs Montags-Lunchpaket.

Auf dem Foto: Eine beeindruckende Videoinstallation am Boden des Deep Space, einer 9×16 m großen Projektionsfläche im Ars Electronica Museum in Linz.

Zuckersüß 35

Mit diesem Zuckersüß endet jetzt schon die dritte Woche ohne neues Rezept in der Zuckerbäckerei. Doch selbst wenn ich fürs posten keine Zeit finde – meine Lieblingslinks muss ich euch einfach zeigen:

1. Sticken ist nichts für alte Omas- das zeigt Dismount Creative’s Sammlung.
2. Eine wunderbar durchgestylte Geburtstagsparty.
3. Cupcakes mit Eisfüllung!
4. Eine traumhafte Lichtinstallation.
5. Bridget von Bake at 350 hat ihr Backbuch veröffentlicht!
6. The Curious Confectioner im Wunderland.
7. Diese Pizza sieht so lecker aus!
8. Wortwörtlich anders umgesetzte Stadtpläne.
9. Lieblingslied.
10. Das hier wäre doch was fürs Montagslunchpaket.

Auf dem Foto: Wunderschöne Platzkärtchen-Cupcakes von einer Hochzeit am vergangenen Samstag.

Zuckersüß 34

In dieser Woche habe ich außerordentlich viele verschiedene Blogs gelesen, foodgawker, craftgawker und Martha Stewart durchstöbert – doch noch kann ich nichts von den vielen tollen Sachen mit euch teilen. Abgesehen davon, dass es für Weihnachtsstimmung Ende September noch viel zu früh ist, erleben die Rezepte und DIY ihre Premiere erst im Adventskalender. So viel kann ich euch, meine lieben Leser, aber trotzdem verraten: zwei Bloggerinnen habe ich schon für Guestposts engagiert. Bleiben wir vorerst mal im Hier und Jetzt – die Links der Woche:

1. Scherenschnitte finde ich sowieso richtig cool. Doch diese hier sind echt der Wahnsinn!
2. Zwei Freiluftbüchereien – hier und hier.
3. Blumentöpfe aus Stoff.
4. Songtexte auf der Hand.
5. Weise Worte.
6. Schöne Schriftarten, gesammelt von Sodapop.
7. Kalter Hund aus Oreos.
8. Eine Spielzeuglokomotive macht eine Reise in die Atmosphäre.
9.The Mounara – eine Band aus meiner Stadt – spielte kurz vor ihrer Trennung bei Balcony.TV.
10. Das neue Eigenwerk-Magazin ist fertig!

 Auf dem Foto: Der neueste Macaron-Fail.

Zuckersüß 33

Es ist Mitte September und ratet einmal, womit ich, abgesehen von meinen Hausaufgaben, in dieser Woche beschäftigt war: Der neueste Zuckerbäckerei-Adventskalender! Weihnachtsstimmung mag bei mir zwar noch nicht recht aufkommen, doch spare ich mir so hoffentlich eine so stressige Vorweihnachtszeit wie letztes Jahr. Für euch gibt es jetzt aber erst einmal meine Lieblingslinks der Woche:

1. 30 000 Schraubverschlüsse an einem Haus?
2. Delicious Delicious Delicious macht Rumtopf.
3. Note to self’s words for the week.
4. Diesen Kameragurt muss ich haben! Zuckerbäckereipink!
5. Contra Guestposting?
6. Eine Clutch aus einem Buch – super Idee! (via DesignMom)
7. Gestern hieß es nach zwei Schlägen einmal wieder Ozapft is, doch die traditionellen Lederhosen sind beim größten Volksfest der Welt längst nicht mehr aus Bayern.
8. Diamantengeschenkpapier zum Selberausdrucken.
9. DIY-Wildlederarmbänder.
10. Am Freitag war ich bei einem Konzert des Vokalensemble Tinnitus – wahnsinnig cooles a capella!

Auf dem Foto: Langzeitbelichtete Knicklicht-Armreifen.