Archiv der Kategorie: Zuckersüß

Zuckersüß 32

In dieser Woche war nicht nur Schulanfang, wofür ich einmal wieder Donuts mit Gewürzstreuseln mit einer nicht zu knappen Menge an Chili gemacht habe. Auch einen wirklich spannenden Workshop habe ich besucht: Shoot the Food in München! Darüber werde ich euch in Kürze noch ausführlich berichten, jetzt erst einmal meine Lieblingslinks:

1. Wenn wir schon bei Donuts sind, wie wärs mit kalorienarmen, selbstgehäkelten?
2. Ein etwas anderes Goldfischglas (via DesignMom).
3. Diese Pasta muss ich unbedingt nachkochen!
4. Endlich ein Tutorial für mein eigentliches Sommerferienvorhaben. Naja, dann halt Herbstferien.
5. Die Simpsons schaue ich zwar nicht, aber dieses Tutorial finde ich ganz witzig.
6. Ich könnte einfach alles nachbacken, was Yasmine so postet. Vor allem diese Middle Eastern Sticky Buns.
7. White Peach, Rose and Basil Hand Pies. Mmmh!
8. Jeanny’s Apfel-Möhren-Kuchen ist so schön fotografiert! Und bestimmt wahnsinnig lecker!
9. Potenzieller Lunchpaketkandidat für den 10-Stunden-Schultag: Pumpkin and Sweet Onion Quesadilla.
10. Morgen: Monday Again.

Auf dem Foto: Saskias Mini-Torte für Shoot the Food.

Zuckersüß 31

Die Links meiner letzten Ferienwoche:

1. Fuck se Energiesparlampe. Zwei österreichische Mundartrapper machen sich über das EU-Glühlampenverbot lustig.
2. Apfel-Gurken-Salat von lecker lezmi.
3. Ein neuer foodblogcal von foodiecrush.
4. Schleiferl. Gehäkelt. Unbedingt nachmachen! (via Teen Granny)
5. Nagel-und-Faden-Bilder habe ich in dieser Woche sooft (hier, hier und in der Augustausgabe der burdastyle) gesehen, dass es fast nach Ausprobieren verlangt…
6. Zuckersüße Scherenschnitte.
7. ziiikocht Zwetschgenknödel und denkt über Pflaumen nach. Lesenswert!
8. Von Tonspion gibts eine Musik-im-TV-Liste!
9. Notizbuchverschönerung bei DesignMom.
10. Und ein Schulanfangsfrühstück: Killer Granola von Shutterbean.

Auf dem Foto: Eine junge Kuh mit erstaunlich flauschigem Fell, die mir letztes Wochenende in den Bergen vors Objektiv gelaufen ist.

Zuckersüß #30

In der letzten Woche kam ich nach einem wunderbaren Festivalwochenende in den Genuss der dritten Post aus meiner Küche-Runde. Auf Linkjagd bin ich auch gegangen und das sind meine Lieblinge mit den meisten Musikvideos in der 30-teiligen Zuckersüß-Geschichte:

1. Einer der besten Auftritte am CRS: Shaggy bei strömendem Regen.
2. Selbstgemachte getüpfelte Strümpfe!
3. Selbstgemachte Tortillas wären auch einen Versuch wert, nicht?
4. Love and Lemons – ein Foodblog mit richtig schönen Fotos!
5. Schon wieder ein Schmuck-DIY von Honestly, WTF.
6. Stone Fruit Crostata… Lecker!
7. Lovely Indeed – ein cooles DIY-Blog.
8. Sale bei Threadless: „A Birth Day“!
9. Ein bisschen schräge Musik von Matisyahu.
10. Dieser Song hat echt Lieblingsliedpotenzial.

Auf dem Foto: Blümchen in unserem Garten.

Zuckersüß 29

Wenn ihr, meine liebsten Leser, das heutige Zuckersüß zu lesen bekommt, bin ich wahrscheinlich irgendwo im Schlamm der Chiemsee-Reggae-Wiesen unterwegs. Natürlich kann ich es mir nicht verkneifen, bei dieser Gelegenheit ein wenig Zuckerbäckereiwerbung zu streuen. Deshalb habe ich mein Zelt mit zuckerbäckerei-pinker Acrylfarbe bemalt. Ich hoffe doch sehr, dass diese Wahnsinnsmarketingidee nicht vom ersten Regenguss fortgespült wird und mir ein paar mehr Leser bescheren wird… Für euch nun aber die Links der Woche:

1. Hitzefrei ist immer gut.
2. Kartoffelstempel sind ja allseits bekannt, doch wie wärs einmal mit Apfel und Stangensellerie?
3. Dieses Rezept erinnert mich an Zuckersüß #27.
4. Ein paar Tomaten in unserem Garten sind schon reif, leider reichen sie niemals, um alle Foodiecrush-Lieblingstomatenrezepte zu kochen.
5. Ein paar richtig coole Prints.
6. Zuckersüße Deko.
7. Lieblingsblog der Woche.
8. Eine neue Ausgabe meiner Lieblingszeitschrift, mit einem Artikel über Shoot the Food!
9. Eistorte? Eistarte? Eispie? Wie auch immer, ein Rezept, das auf die Nachbackliste muss!
10. Ein wenig Chiemsee-Reggae-Musik.

Auf dem Foto: Mein bemaltes Zelt im Garten.

Zuckersüß 28

Jetzt habe ich heute wirklich verschwitzt, ein neues Zuckersüß zu posten! Wenn auch verspätet, hier meine Lieblingslinks der Woche:

1. Eine tolle Deko.
2. Olympische Macarons – eine zuckersüße Idee!
3. Briefumschläge mit selbstgemachtem Goldrand. Weihnachten lässt grüßen – im August.
4. Wenn wir schon am Jahresende sind: Ein wunderbarer Kalender für 2013.
5. Musikerporträts aus CDs.
6. Zweimal Blumendeko: A Beautiful Mess und Ruffled.
7. How To Throw a Theme Event on Your Blog.
8. Und nochmal was für Blogger: Finding Props for Food Photography
9. Tabbouleh mit Couscous!
10. Eine super Idee, um seine Kleidung aufzuhängen und insgesamt ein cooles tumblr.

Auf dem Foto: Der Algenkopf, geschnitzt von meinem Papa.

Zuckersüß 27

Endlich Ferien! Mit diesem Wochenende bin ich wirklich angekommen im Sommer, der leider schon langsam wieder entschwindet und in den Herbst übergeht. Diese Zeit bedeutet aber glücklicherweise auch reichlich Ernte im Garten und folglich so einiges zu posten. Das Internet gab in der vergangenen Woche ebenfalls viel her – seht selbst:

1. Noch in diesem Sommer ein Pop-up-Dinner zu veranstalten wäre bestimmt richtig toll.
2. Selbstgemachter Senf!
3. Wunderbar fotografiert: Photisseries Wolkenpavlova.
4. Ein sich selbst auflösendes Buch – was für eine Erfindung!
5. Zimmerpflanzen, die bestimmt niemals eingehen.
6. Amerikanische Rezepte ohne eigene Cup-Messbecher: Dank der Master Weight Chart könnte es klappen.
7. Und nochmal ein kleines Helferlein fürs Backen: Der Kuchenform-Umrechner.
8. Zurzeit machen sich offensichtlich viele Blogger Gedanken ums Bloggen im Allgemeinen, darunter Note to Self und Helen Jane.
9. Grandiose Kunstwerke aus Lebensmitteln.
10. Stadtpläne sind zur Orientierung da? Die Songmap hilft höchstens bei einer neuen Playlist.

Auf dem Foto: Blätterteigtartes, einmal mit Pfirsichen, Schafskäse und Thymian sowie eine zweite mit Tomaten aus dem Nachbarsgarten mit Salz, Pfeffer und Balsamicoessig. Wirklich lecker!

Zuckersüß 26

1. Lieblingslied der Woche.
2. Wunderbare Zuckerblumen und -herzen von Signe Sugar.
3. Die Sommerausgabe von foodiecrush ist da!
4. Auch Post aus meiner Küche startet in eine neue Runde.
5. So tolle Fotos! Fruitcakes von Dietlind Wolf.
6. Das hänge ich auf jeden Fall an meine Wand.
7. Dieser Kalender ist zwar eher für US-Blogger gemacht, aber trotzdem so cool!
8. Ein Elefant aus einer Bleistiftmine. Wow.
9. Dessert to Dress.
10. Erdbeeren und Rhabarber zum Frühstück. So lecker!

Auf dem Foto: Ein paar Wolken am ansonsten strahlend blauen Himmel über meinem Haus.

Zuckersüß 25

Meine Links der Woche:

1. Diesmal echte Pommes, und zwar von Joy the Baker.
2. Sweet Pink Donuts.
3. Ein echter Klunker?
4. Eine DIY-Fußmatte von A Beautiful Mess.
5. Dieses Notizbuch ist echt cool!
6. The Pothole Gardener.
7. Wirklich schöne Prints.
8. Wenn dir das Leben Zitronen schenkt, mach Limonade Cookies draus.
9. Lieblingssong der Woche.
10. Ein buntes Graffiti inmitten von grauer Tristesse.

Auf dem Foto: Ein wahnsinnig tolles Graffiti auf irgendeiner Berliner Mauer.

Zuckersüß 24

Aus Berlin bin ich wieder zurück und was erwartete mich: 220 ungelesene Artikel! Daraus meine Lieblinge herauszufiltern war nicht gerade leicht, doch hier sind sie, die Links der Woche und natürlich auch ein paar Berlintipps:

1. Jean et Lili – ein zuckersüßer Laden voll Geschirr, Notizbüchern, Seidenkleidern, Kissen…
2. Ohne Frage Toll hält was der Name verspricht!
3. Curry 36 – so lecker!
4. Eiswaffeln bekommen eine Sonderbehandlung von Joy The Baker.
5. Selbstgemachtes gegen Sonnenbrand.
6. Diese Seidenschals sind wirklich toll!
7. Schon wieder Honestly WTF. Diesmal mit einem filigranem Fußkettchen.
8. Diese Vorhänge passen perfekt in mein Zimmer.
9. Das Krümelmonster singt: Share it Maybe.
10. A Conversation with my 12 year old self.

Auf dem Foto: Ein wahnsinnig leckeres Frühstückscroissant bei der Meierei in Prenzlauer Berg.

Zuckersüß 23

Stellt euch vor, heute fahre ich nach Berlin! Ich freue mich schon wahnsinnig darauf und weil ich möglichst viel Bloggenswertes sehen möchte, habe ich in meinen Stadtplan schon Unmengen von Cafés, zuckersüßen Geschäften und allerlei Anderem eingetragen. Gefunden habe ich diese bei einer ewiglichen Recherche auf diversen Blogs, aber falls ihr, meine liebsten Leser, irgendetwas unglaublich Tolles in Berlin wisst, kommentiert doch – vielleicht schaffe ich es, dass ich diesen „Point of Interest“ in meinem eng gestrickten Klassenfahrtszeitplan unterbringe! Natürlich habe ich auch für euch etwas vorbereitet, dass ihr euch während meiner Abwesenheit ja nicht langweilen müsst. Zuerst aber die Links der Woche:

1. Vielleicht schon etwas spät – dieses Juli-Wallpaper sieht trotzdem echt gut aus!
2. Google-Suchvorschläge, immer wieder lustig. Hier ein ganzes Tumblr davon.
3. Dieses Pappgeschirr ist viel zu schön, um jemals wirklich verwendet zu werden, oder nicht?
4. Ich liebe Kardamom! Diese Kartoffeln kommen mir da gerade gelegen.
5. Diese Farben… bright bazaar.
6. QR-Code Cookies = Qkies
7. Selbstgemachte Stempel aus Linoleum. Cool!
8. Diese Treppe ist so toll!
9. Diese Kameratasche muss ich haben!
10. Wenn mir mit meinen schrecklich rutschigen Haaren doch nur einmal einer dieser Frisuren gelingen würde…

Auf dem Foto: Der Käseigel für die Sweet little Sixteen – Sixties Party meiner besten Freundin. Stilecht in pseudo-sepia.