Archiv der Kategorie: Cupcakes

23. Adventskalendertürchen: Weihnachtscupcakes

23. Dezember: Endspurt! 🙂

Zutaten
Cupcakes
85 g Kakao (3/4 cups)
170 ml heißes Wasser
370 g Mehl
1 TL Backpulver
Natron
Salz
340 g Butter
435 g Zucker
4 Eier
250 g Schmand
Topping
Schokolade
Sahne
Verzierung
Baiser
Zuckerperlen

180° C vorgeheizt, Umluft – 20 Minuten Backzeit – für etwa 30 Stück

Für die Cupcakes Kakao und das heiße Wasser verrühren.
Mehl, Backpulver, Natron und Salz vermischen.
Butter und Zucker in einem kleinen Topf bei geringer Hitze oder im Wasserbad erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist.
Die Butter-Zucker-Masse in eine große Schüssel umfüllen und solange rühren, bis die Masse abgekühlt ist.
Erst die Eier einzeln und dann die Kakaomasse einrühren.
Die Mehlmischung abwechselnd mit dem Schmand unterrühren.
Die Papierförmchen zu drei Vierteln mit der Masse füllen und die Hälfte der Cupcakes backen.
Die restlichen 15 Stück backen und alle abkühlen lassen.
Für das Topping die Sahne erhitzen (Mikrowelle?!) und die Schokolade darin schmelzen.
Fast ganz fest werden lassen, in einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes spritzen.
Mit Baiser und Zuckerperlen verzieren.

Chocolate chocolate cupcakes

Cupcakes von Obsessed with baking & Ganache von Savory sweet life

Zutaten
Cupcakes
170 g Zucker
100 g Mehl
30 g Kakao
1 TL Backpulver
evtl. 1 Prise Natron
1/2 TL Salz
1 Ei
Mark einer Vanilleschote
100 ml Milch
50 ml Öl
100 ml kochend heißes Wasser
Ganache
150 g Schokolade
115 g (entspricht etwa 125 ml) Sahne

180° C vorgeheizter Backofen – 20 Minuten Backzeit – für 12 Stück

Cupcakes: Zucker, Mehl, Kakao, Backpulver (+Natron) und Salz in einer großen Schüssel vermischen.
Eier, Milch, Öl und Vanille zugeben und gut durchrühren.
Das heiße Wasser bei niedriger Rührstufe unterrühren (Achtung: Teig ist sehr flüssig und heiß!)
Die Masse in Muffinsformen füllen (unbedingt zusätzlich zu Papierförmchen ein Muffinsblech oder Silikonmuffinsformen verwenden, sonst verlaufen die Muffins) und backen.
Ganache: Schokolade fein hacken und die Sahne in einem Topf erhitzen.
Heiße Sahne über die Schokolade gießen und so lange rühren, bis es eine cremige, glänzende Masse ergibt.
Diese abkühlen lassen und danach auf den ebenfalls vollständig abgekühlten Muffins verteilen.
Für den helleren „Gupf“ (für alle die des Bairischen nicht mächtig sind: Haube/ das Zeug obenauf) die Ganache im Kühlschrank sehr kalt werden lassen und aufschlagen als wäre es Sahne.
In einen Spritzbeutel füllen und aufspritzen.
Übrigens: Für die Ganache gibt es ein Tutorial (in Englisch) vonSavory Sweet Life.

Schokomuffins mit Schokofrosting

Die Valentinstagsschokomuffins in neuem Gewand –
inspiriert von The Cupcake Project


Zutaten
Teig (genauso wie Valentinstagsschokomuffins, nur die saure Sahne wird durch Quark ersetzt)
150 g Zartbitterschokolade
100 ml Milch
100 g Butter
2 Eier
100 g Zucker
100 g Quark
250 g Mehl
2 TL Backpulver
Frosting
200 g Frischkäse
60 g weiche Butter
100 g Puderzucker
3 EL (gehäuft) Kakao

180° C vorgeheizter Backofen – 15-20 Minuten Backzeit – für etwa 12 Stück

Für die Muffins Milch mit Butter erhitzen und die Schokolade grob hacken.
Schokolade hinzufügen und schmelzen lassen.
Eier, Zucker und Quark verrühren und die Schokomilch unterrühren.
Backpulver und anschließend Mehl hineinrühren.
Teig in die Förmchen füllen und backen.
Abkühlen lassen.
Für das Frosting Frischkäse und Butter verrühren.
Puderzucker und Kakao darübersieben und einrühren.
Die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und von der Mitte aus auf die Muffins spritzen.

Cola-Muffins

Zutaten

TEIG
225 g Mehl
2 TL Backpulver
250 g Zucker
150 g weiche Butter
3 EL Kakao
125 ml Cola
100 ml Buttermilch
3 Eier
1 Vanilleschote
GUSS
25 g Butter
2-3 EL Kakao
50 ml Cola
100 g Puderzucker
+ Dekorkügelchen

180° C vorgeheizter Backofen – 20-25 Minuten Backzeit – für etwa 12 Stück

Zucker, Butter und Kakao aufschlagen und die Eier langsam unterrühren.
Vanilleschote auskratzen und mit Cola und Buttermilch unterrühren.
Backpulver und anschließend Mehl einrühren.
Teig in die Förmchen füllen und backen.
Die Muffins abkühlen lassen und währenddessen Cola erhitzen.
Darin Butter auflösen und unter Rühren Kakao zugeben.
Dann löffelweise Puderzucker einrühren und sofort auf den Muffins verteilen.
Zügig die Dekorkügelchen daraufstreuen.